17. Dezember 2014 Autor: Sabine Andresen

Aus dem Inhalt

  • cci Branchenticker – Umfrage zu energetischen Inspektionen von Klimaanlagen
Bewertung empty starempty starempty starempty starempty star
Kommentare (0) frei für angemeldete Mitglieder

cci Branchenticker – Umfrage zu energetischen Inspektionen von Klimaanlagen

Ihre Meinung ist gefragt! Heute bittet die Redaktion die Leser von cci Branchenticker, sich an einer Umfrage zum Thema "Energetische Inspektionen von Klimaanlagen" zu beteiligen.

22039(Abb. © Torbz/Fotolia.com) Die Energieeinsparverordnung (EnEV) fordert in § 12, dass gemäß einem vorgegebenen Zeitplan an allen Klimaanlagen mit einer Kälteleistung über 12 kW energetische Inspektionen durchzuführen sind. Dazu zählen wesentlich zentrale Klimaanlagen sowie größere Multisplit- und VRF-Klimasysteme. Verkürzt ausgedrückt folgt aus dem Zeitplan der EnEV, dass bis Oktober 2014 alle Anlagen, die vor Oktober 2004 in Betrieb gegangen sind, hätten inspiziert werden müssen.
Der wirkliche Bestand an Klimaanlagen, die gemäß EnEV energetisch zu inspizieren sind, ist nicht bekannt. Dazu gibt es nur Schätzungen und Hochrechnungen von Verbänden und Fachleuten. Diese deklarieren die Zahl der energetisch zu inspizierenden Anlagen auf etwa 300.000 bis 500.000 Stück.

Die Redaktion fragt die Leser von cci Branchenticker:

Wie hoch schätzen Sie die Anzahl der in diesem Jahr inspizierten Klimaanlagen?

Und so geht es: Einfach den Schieberegler auf den gewünschten Wert ziehen und per "abstimmen" bestätigen.

Hier geht's zur Umfrage

Vielen Dank für Ihre Beteiligung. Ergänzende Stellungnahmen zu dieser Frage sind per E-Mail an redaktion@cci-dialog.de sehr willkommen! Das Abstimmungsergebnis und die richtige Lösung gibt es nächsten Dienstag (23. Dezember).

 

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Artikelnummer: cci27890
Zurück

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Ausgewählte Unternehmen
der LüKK empfehlen sich:
  • Kälteverteilung
  • Volumenstromregler
  • Gebäudeautomation
  • Hochbau
  • Energiemanagement
  • Normen, Richtlinien und Verordnungen
  • Luftvolumenstrom
  • Schwimmbadentfeuchtung
  • Lüftungsanlage
  • Kältetechnik
  • RLT-Gerät
  • Klimatechnik
  • Laborabzug
  • RLT-Gerät
  • Mechanische Wohnungslüftung
  • Raumlufttechnik
  • Klimatechnik
  • Fußbodenkühlung
  • Software
  • DIN
  • Schule
  • Schallschutz
  • Luftauslass
  • Klimatechnik
  • Kosten
  • Raumlufttechnik
  • Wärmepumpe
  • Normen, Richtlinien und Verordnungen
  • Verdunstungskühlung
  • Lüftungsanlage
  • Ozonierung
  • Technisches Facility Management (TFM)
  • Flüssigkeitskühler
  • Raumlufttechnik
  • Lüftungsanlage
  • Raumluftqualität
  • Lüftungsanlage
  • Lüftungsanlage
  • Entrauchungsanlage
  • Klimatechnik
  • Kältetechnik
  • Synthetisches Kältemittel
  • Luftdurchführung
  • Wetterschutzgitter
  • Heizungstechnik
  • Entrauchungsventilator
  • Lüftungsanlage
  • Sensorik
  • Klimagerät
  • Luftleitung
  • Komponenten der Wohnungslüftung

Ihre Ansprechpartner

as.jpg





Sabine Andresen
Technik, Markt- und
Branchengeschehen
Am Puls der LüKK
Fon +49(0)721/565 14-0
Fax +49(0)721/565 14-50
mail_grau_sabine.andresen

re







Thomas Reuter
cci Zeitung
Neue LüKK-Themen
aufgespürt

Fon +49(0)721/565 14-12
Fax +49(0)721/565 14-50
mail_redaktion.gif

 

Branchenticker bestellen

Kostenlos per E-Mail.
Täglich NEU!
>>> Hier bestellen