26. November 2018 Autor: Sabine Andresen

Aus dem Inhalt

  • Genehmigt: Velux übernimmt Jet-Gruppe
Bewertung empty starempty starempty starempty starempty star
Kommentare (0) frei für angemeldete Mitglieder

Genehmigt: Velux übernimmt Jet-Gruppe

Mit der Übernahme der JET-Gruppe (Brandschutz, Lüftung), Hüllhorst, wird die Velux-Gruppe (10.200 Mitarbeiter weltweit) zu einem der führenden Anbieter im Bereich gewerbliche Tageslichtsysteme in Europa. Mehr ...

Ralf Dahmer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Jet-Gruppe, soll das Segment "Industrieflachdach" leiten. (Abb. Jet)Ralf Dahmer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Jet-Gruppe, soll das Segment "Industrieflachdach" leiten. (Abb. Jet) Die Wettbewerbsbehörden in Deutschland und Österreich haben dem Erwerb zugestimmt.

"Die Zustimmung zur Übernahme der JET-Gruppe bedeutet, dass wir unsere Pläne zur Stärkung unserer Position im kommerziellen Markt nun vorantreiben können", so David Briggs, Vorsitzender der Geschäftsführung von Velux.

Mit der Übernahme von JET stärkt Velux seine Position im gewerblichen Bereich. Zusammen mit den jüngsten Akquisitionen (Wasco und Vitral) will das Unternehmen eine neue Geschäftssparte aufbauen. Am 11. Oktober hatte das Unternehmen seine Vereinbarung zum Erwerb der JET-Gruppe von Egeria, einer niederländischen Investmentgesellschaft, bekanntgegeben.

Velux ist Marktführer im Wohnbereich für Dachfenster. Der erste Schritt der Velux-Gruppe in den gewerblichen (Nichtwohnungs-)Markt erfolgte 2012: Seitdem entwickelt, produziert und vertreibt das Unternehmen vorgefertigte Oberlichtsysteme für Geschäftshäuser. Heute beschäftigt die „Commercial Division“ 270 Mitarbeiter mit Vertrieb in elf Ländern und Produktion in Dänemark und den USA. Ziel von Velux ist es, durch organisches Wachstum und Akquisitionen eine führende Position in diesem Geschäftsfeld aufzubauen.
Die Jet-Gruppe (800 MItarbeiter) ist ein europäischer Anbieter von Tageslichtlösungen, Lüftungsprodukten und Rauch- und Wärmeabzugssystemen. Zu den Hauptprodukten gehören Lichtkuppeln und Lichtbänder, die vor allem im industriellen und kommunalen Bauwesen eingesetzt werden.

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Artikelnummer: cci62626
Zurück

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Ihre Ansprechpartner

as.jpg





Sabine Andresen
Redaktion cci Zeitung,
cci Branchenticker,
cci Wissensportal
Fon +49(0)721/565 14-0
Fax +49(0)721/565 14-50
mail_grau_sabine.andresen

re







Thomas Reuter
Redaktion cci Zeitung,
cci Branchenticker,
cci Wissensportal
Fon +49(0)721/565 14-12
Fax +49(0)721/565 14-50
mail_redaktion.gif

 

Branchenticker bestellen

Kostenlos per E-Mail.
Täglich NEU!
>>> Hier bestellen

Ausgewählte Unternehmen
der LüKK empfehlen sich:
  • Flüssigkeitskühler
  • Luftförderung
  • Anwendung und Nutzungseinheit
  • Technisches Facility Management (TFM)
  • Raumlufttechnik
  • Wartung, Reinigung, Instandhaltung
  • Natürliches Kältemittel
  • Sensorik
  • Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Kälteverteilung
  • Lüftungsanlage
  • Raumlufttechnik
  • Schwimmbadentfeuchtung
  • Rückkühlanlage
  • Luftreinigung
  • Pumpe
  • Radialventilatoren
  • Küchenabluftreinigung
  • Raumluftqualität
  • Luftreinigung
  • Luftbefeuchter
  • UV-Strahlen
  • Brandschutzklappe
  • Raumlufttechnik
  • Kältetechnik
  • Kreuzstromwärmeübertrager
  • Komponenten der Wohnungslüftung
  • Temperaturmessung
  • Rohrleitungsbau
  • Energiemanagement
  • DIN
  • Normen, Richtlinien und Verordnungen
  • Natürliche Entrauchung
  • Anwendung und Nutzungseinheit
  • Normen, Richtlinien und Verordnungen
  • Klimatechnik
  • Raumlufttechnik
  • Klimatechnik
  • Ölabscheider
  • Lüftungsanlage
  • Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Hochbau
  • Lüftungsanlage
  • Luftschleieranlage
  • Raumklimagerät
  • Kältetechnik
  • Energiemanagement
  • Kältetechnik
  • Luftförderung
  • Sensorik