22. März 2019 Autor: Andreas Graf-Matzner

Aus dem Inhalt

  • Data Centre World London ideenlos
Bewertung empty starempty starempty starempty starempty star
Kommentare (0) frei für angemeldete Mitglieder

Data Centre World London ideenlos

Die Konferenzmesse Data Centre World, die am 12. und 13. März im Exhibition Center London stattfand, war auch dieses Jahr wieder Treffpunkt der großen Namen aus dem Rechenzentrumsbereich. Für cci Branchenticker vor Ort war Andreas Graf-Matzner.

(Abb. © ralwel/stock.adobe.com)(Abb. © ralwel/stock.adobe.com) Aus der LüKK fanden sich Namen wie Vertiv, Stulz, Rittal, Schneider Electric, Jäggi/Güntner, Menerga/Systemair, Mitsubishi Electric oder Bluebox/Swegon. Man zeigte sich offen und futuristisch, teilweise mit bewegten Hologrammen oder 3D-Animation. Meist begleitet von Schlagwörtern wie "green", "smart" und "intelligent", war die Aussage recht eindeutig: Die Zukunft ist da, und man setzt auf die intelligente Vernetzung der in Rechenzentren eingesetzten Techniken, um dadurch effizienter zu werden. Das beinhaltet nicht zuletzt den Service, wo der Trend ganz klar zu vorausschauenden Wartung geht.

Technisch sah es etwas weniger innovativ aus: Die indirekte Verdunstungskühlung hat sich etabliert, Adiabatik im Bereich der Rückkühler und Flüssigkeitskühlsätze sowieso, der klassische Klimaschrank und der In-row-Kühler (an eine Kaltwasserversorgung angeschlossen und meist mit Wärmeübertrager. Die Kaltluft wird direkt seitlich vor die Server geführt) sind technisch ausgereift. Hier versuchen die Hersteller, mit Nuancen in der Effizienz zu glänzen. Zwei Anbieter zeigten ausgereifte Immersionskühlung (Kühlung von IT-Hardware durch das Eintauchen in eine dielektrische Flüssigkeit, die thermisch leitfähig ist) beziehungsweise direkte Wasserkühlung auf der Platine.

Die DCW findet jedes Jahr gemeinsam mit der Cloud Expo, Cyber Security, Big Data+AI und IoT statt. Die Anzahl der Aussteller lag bei knapp 80. Wer als Hersteller, Planer und Anlagenbauer international tätig ist, für den ist London die interessantere Veranstaltung. Wem es nur um die Thematik geht, dem reicht der Besuch der deutschen DCW. Die nächste DCW findet am 11. und 12. März 2020 in London statt, die deutsche Ausgabe am 13. und 14. November 2019 in Frankfurt.

Andreas Graf-Matzner

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Artikelnummer: cci69857
Zurück

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Ausgewählte Unternehmen
der LüKK empfehlen sich:
  • Wasseraufbereitung
  • Luftbefeuchter
  • Raumlufttechnik
  • Raumlufttechnik
  • Software
  • Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Ventilator
  • Luft/Wasser-Wärmepumpe
  • Schule
  • Raumautomation
  • Verdunstungskühlung
  • Klimagerät
  • Entrauchungsventilator
  • Sensorik
  • Hochbau
  • Kältetechnik
  • Entrauchungsanlage
  • RLT-Gerät
  • Kältetechnik
  • DIN
  • Raumlufttechnik
  • Absorption
  • Gebäudeautomation
  • Kältemaschine
  • Kältetechnik
  • Normen, Richtlinien und Verordnungen
  • Raumlufttechnik
  • Klimatechnik
  • Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Sensorik
  • Technisches Facility Management (TFM)
  • Brandfrüherkennung
  • RLT-Gerät
  • RLT-Gerät
  • RLT-Gerät
  • Pumpe
  • Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Ventilator
  • Wasseraufbereitung
  • Normen, Richtlinien und Verordnungen
  • Raumlufttechnik
  • Kältemittel
  • Luftentfeuchter
  • Luftbefeuchter
  • Lüftungsanlage
  • Ventilator
  • Luftfilter
  • Luftbefeuchter
  • Kältetechnik

Branchenticker bestellen

Kostenlos per E-Mail.
Täglich NEU!
>>> Hier bestellen

Ihre Ansprechpartner

as.jpg





Sabine Andresen
Redaktion cci Zeitung,
cci Branchenticker,
cci Wissensportal
Fon +49(0)721/565 14-0
Fax +49(0)721/565 14-50
mail_grau_sabine.andresen

re







Thomas Reuter
Redaktion cci Zeitung,
cci Branchenticker,
cci Wissensportal
Fon +49(0)721/565 14-12
Fax +49(0)721/565 14-50
mail_redaktion.gif