vergriffen

… One measure of the success of BACnet in Europe thus far is the publication of a couple of BACnet books in Germany (only). BACnet Gebäudeautomation 1.4.1 covers BACnet´s capabilities and application areas, benefits of interoperability and technical details. BACnet and BACnet/IP – Wie funktioniert das?1 is a book for planners, system integrators and operators, covering theory and practice. (Bill Swann, member ASHRAE, in ASHRAE Journal, November 2008.)

Erschienen im Promotor Verlag / seit April 2011 cci Dialog GmbH

 

BACnet Gebäudeautomation 1.4 mit Zitaten aus der Weltnorm, von DIN und vom GAEB

BACnet Gebäude-Automation 1.0 ist das erste deutsche Fachbuch zum Datenkommunikationsprotokoll DIN EN ISO 16484-5 (BACnet) und seinen aktuellen Ergänzungen. So aktuell, dass der ursprünglich mit 1.0 bezeichnete Titel in 1.4 umbenannt wurde, um die vollständige Berücksichtigung der aktuellen BACnet-Version 1, Revision 4 anzuzeigen. Es vermittelt dem Leser die dynamische Entwicklung der interoperablen Gebäudeautomation. In verständlicher Art und Weise wird aufgezeigt,

* was BACnet ist und kann,
* wozu Gebäudeautomation mit BACnet nützt,
* wie es eingesetzt wird,
* sein Zusammenspiel mit LON, KNX/EIB und dem Internet,
* wie es in einer Ausschreibung beschrieben wird,
* wo die Grenzen des Einsatzes sind,
* wie offen "offene interoperable GA-Systeme" wirklich sein können.

Dabei bleibt deutlich, dass Mikroelektronik, Computertechnik und Informatik für den MSR-Anlagenbau nur "Hilfsenergien" sind. Wichtig ist die Funktion der Technischen Gebäudeausrüstung. Die weiteren Interessen des Bauherrn, wie Herstellerunabhängigkeit und langfristiger Investitionsschutz werden eingehend behandelt.

Das Buch führt in die Geheimnisse der Netzwerktechnik ein und beschreibt verständlich und detailliert das funktionale Zusammenwirken unterschiedlicher Systemtechnik.
Autor:

Dipl.-Ing. Hans R. Kranz, langjährig in leitender Funktion bei Siemens tätig, ist ein profunder Kenner der Gebäudeautomation. Er leitet heute die HAK-Ingenieurberatung, Haustechnik Automation Kranz in Forst. Er ist u. a. Präsidiumsmitglied des DIN, Vorstandsmitglied VDI-TGA, Leiter GAEB AK 070, Delegationsleiter, deutscher Experte und Projektleiter in ISO/TC205 und CEN/TC247, Ehrenkonsul des Russischen Ingenieurvereins ABOK und Mitwirkender in der BACnet Interest Group Europe e.V.

Dokumenten ID: cci4832