In den Warenkorb

Inhalt
Die große Bedeutung der Kälte-/Klimatechnik liegt in ihren Anwendungen. In Deutschland entfallen ca. 15 % des verbrauchten Stroms alleine auf diesen Bereich.
Die Grundlage dieses Buchs bildet das Vorlesungsskript des Autors an der „Europäischen Studienakademie Kälte – Klima – Lüftung“ in Maintal. Die theoretische Grundlage der Disziplinen Kälte- und Klimatechnik ist die Technische Thermodynamik, ohne die das tiefere Verständnis der kälte- und klimatechnischen Prozesse nicht möglich ist und die hier einführend behandelt wird.
Nach diesem einführenden Kapitel werden die Komponenten und Verfahren der Kälte- und Klimasystemtechnik ausführlich beschrieben. 50 umfangreiche Beispielaufgaben ermöglichen das Nachvollziehen der dargestellten Theorie in der Praxis. So ist dieses Lehr- und Übungsbuch die Basis für die Projektierung von Kälte- und Klimaanlagen. Welches der aufgezeigten Systeme bei einer Aufgabenstellung zur Ausführung kommt, entscheidet in der Praxis der Projektant.

•    Thermodynamik – Grundlage der Kälte- und Klimasysteme
•    Komponenten und Bauteile
•    Wärmeübertrager
•    Verfahren der Kälteerzeugung
•    Kältesysteme
•    Anwendungsbeispiele für verschiedene Branchen
•    Klimasysteme


Interessentenkreis
Studenten der Kälte-/Klimasystemtechnik, Ingenieure der Fachrichtungen Kälte/Klima

Zum Autor

Dr. Gernot Weber ist promovierter Ingenieur und Anlagenbauer, Autor zahlreicher Fachbücher und Hochschuldozent an der Europäischen S tudienakademie (ESaK) in Maintal
 

Dokumenten ID: cci29940