In den Warenkorb

Inhalt
Unterschiedliche Branchen verwenden für Begriffe aus der Kältetechnik häufig verschiedenartige Begriffe als Synonyme, die jedoch unterschiedliche Bedeutungen haben. Zudem schlägt sich die Vielzahl der Anwendungen und Einsatzgebiete in der Kältetechnik in einer ebensolchen Fülle an Fachliteratur nieder.
Das Lexikon gibt einen Überblick über die Vielfalt der Kältetechnik, ihrer Anwendungen und Komponenten und über angrenzende Gebiete der Klimatechnik. In rund 1600 Stichwörtern gibt der Autor eine kompakte und praxisnahe Darstellung von den theoretischen Grundlagen der Kälteerzeugung über die Kältemittel bis zur Anlagentechnik.
Ziel ist es, nicht nur dem Ingenieur, Techniker und Handwerker aus der Kältetechnik Hilfestellung im Sprachgebrauch der Fachwörter zu geben, sondern auch Laien wie Kaufleuten, Rechtsgelehrten und Experten aus anderen Ingenieurwissenschaften den Umgang mit diesen Begriffen zu erleichtern.
Die 4. Auflage wurde auf den aktuellen Stand der Technik aktualisiert und um neue Stichworte erweitert.

Autor
Dieter Schmidt unterrichtet Auszubildende des Kälteanlagenbauerhandwerks an den Berufsbildenden Schulen Springe. Er studierte Maschinenbau, Deutsch und Berufspädagogik für das Lehramt an beruflichen Schulen an der TU Hannover. Er ist Mitglied im Gesellenprüfungsausschuss der Kälteanlagenbauer-Innung Niedersachsen/Sachsen-Anhalt sowie Autor und Herausgeber des zweibändigen Unterrichtswerks „Kälteanlagentechnik in Fragen und Antworten".

Herausgeber
Dipl.-Ing. Norbert Krug ist Geschäftsführer der IKET GmbH, zuvor war er viele Jahre Leiter der kältetechnischen Prüfstelle beim RWTÜV in Essen. Er ist Autor zahlreicher Fachbücher und Veröffentlichungen und Mitglied von Normenausschüssen und Fachgruppen. Als Lehrbeauftragter für Kältetechnik unterrichtet er an der TH Köln und als Lehrbeauftragter für Energiecontracting an der Universität Koblenz/Landau.

Dr.-Ing. Christian Hainbach ist Geschäftsführer Technik der IKET GmbH. Er war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Angewandte Thermodynamik und Klimatechnik an der Universität Essen. Seit 1988 ist er Mitglied im Normenausschuss Kältetechnik und war von 1999 bis 2007 Lehrbeauftragter für Heizungs-, Lüftungs- und Kältetechnik an der Universität Essen.
 
Interessentenkreis
Mechatroniker für Kältetechnik, Kältemonteure, Planer Kältetechnik, Lüftungsbauer, Planer TGA, Dienstleister in Service und Wartung, Anlagenbetreiber, Berater, Techniker Kälte und Klima, Studenten der Versorgungstechnik

Dokumenten ID: cci3717