In den Warenkorb

Inhalt
Ein informatives Nachschlagewerk, in dem sowohl die Einsatzmöglichkeiten der Kältetechnik als auch deren praktische Anwendungen umfassend dargestellt werden.

Die klassische Arbeitsgrundlage für Ingenieure, Techniker und Fachleute in der Kältetechnik ist und bleibt dieses „Taschenbuch" auch in der nunmehr 22. Auflage. Es ist ein umfassendes Nachschlagewerk von den physikalischen Grundlagen über die Systeme und Komponenten der Kältetechnik bis zu deren praktischen Anwendungen.

Alle technischen Kapitel wurden umfassend überarbeitet und den geltenden Normen angepasst. Durch die Neuordnung vieler Themenbereiche erschließt sich der Inhalt noch besser. Das Kapitel „Gesetze und Vorschriften" wurde komplett überarbeitet und bietet wieder einen auf die Branche zugeschnittenen, aktuellen Überblick über Normen, Richtlinien und Vorschriften.

• Thermodynamik
• Strömungsmechanik
• Meteorologie
• Kälteerzeugung
• Kälteverteilsysteme
• Komponenten und Bauteile
• Anlagentechnik
• Gebäude- und Dämmtechnik
• Anwendungen
• Gesetze und Vorschriften
• Stoffdaten und Tabellen

 

 


Interessentenkreis
Kälteanlagenbauer, Studenten der Versorgungstechnik, Kältemonteure, Planer Kältetechnik, Lüftungsbauer, Planer TGA, Hersteller, Dienstleister in Service und Wartung, Anlagenbetreiber, Berater, Techniker Kälte und Klima.

Zu den Autoren
Dipl.-Ing. Norbert Krug ist Geschäftsführer der IKET GmbH und Sachverständiger für Heizungs-, Kälte- und Klimatechnik und Contracting. Zuvor war er viele Jahre Leiter der kältetechnischen Prüfstelle beim RWTÜV in Essen. Er ist Mitglied von Normenausschüssen und Fachgruppen und stellvertretender Vorsitzender des Normenausschusses Kältetechnik. Als Lehrbeauftragter für Kältetechnik unterrichtet er an der TH Köln und als Lehrbeauftragter für Energiecontracting an der Universität Koblenz/Landau.

Dr.-Ing. Christian Hainbach ist ebenfalls Geschäftsführer der IKET GmbH, Sachverständiger der zugelassenen Überwachungsstelle GTÜ, Anlagensicherheit Stuttgart und öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger im Bereich Kältetechnik. Zuvor war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Angewandte Thermodynamik und Klimatechnik an der Universität Essen. Seit 1988 ist er Mitglied im Normenausschuss Kältetechnik und war von 1999 bis 2007 Lehrbeauftragter für Heizungs-, Lüftungs und Kältetechnik an der Universität Essen
 

Dokumenten ID: cci3716