In den Warenkorb

Inhalt
Der "Breidert" ist das Handbuch für die zielgerichtete, rationelle und erfolgreiche Projektbearbeitung in der Kältetechnik. Ausgehend von beispielhaften Projektsituationen wird dem Leser Schritt für Schritt die Bearbeitung bis zur Lösung vorgestellt und erklärt. Von der Planung bis hin zur Abschlussrechnung sind alle Arbeitsschritte ausführlich behandelt. Zunächst werden im ersten Teil des Werks die Grundlagen des Kälteerzeugungsprozesses, der Kältebedarfsberechnung und der Dimensionierung der Bauteile wiederholt.
Im zweiten Teil des Buchs folgt anhand von Beispielen aus der Praxis die ausführliche Erläuterung der einzelnen Projektierungsschritte: Festlegung der Projektrahmendaten, Berechnung des Kältebedarfs, Komponentenauslegung unter Zuhilfenahme von Herstellerunterlagen und Ermittlung von Montagezeiten.

Die neue Auflage
… berücksichtigt Aktualisierungen in den Bereichen Gesetze, Verordnungen, Richtlinien und Normen. In allen Projektierungs- und Bemessungsbeispielen befinden sich die elektronischen Regelsysteme auf dem Stand der Technik. Vorgaben der DIN EN 328 "Leistungskriterien von Ventilatorluftkühlern" sind berücksichtigt.
Die 19 Zoll-Regelelektronik, Fabrikat Wurm, ist durch das Regelsystem Frigolink ersetzt und damit das notwendige technische Upgrade vorgenommen worden.
Ansonsten hält das Buch an seinem bewährten systemischen Aufbau fest. Ein ausführliches Stichwortverzeichnis hilft bei der Suche nach konkreten Problemlösungen.

Die Zielgruppe
Studierende an Techniker-Schulen, Studenten an Fachhochschulen und Berufsakademien, Meister-Schüler, Planer und Ingenieure aus dem Bereich der technischen Gebäudeausrüstung.


Der Autor:
Hans-Joachim Breidert VDI-DKV, Jahrgang 1956, Dipl.-Wirtsch.-Ing., Dipl.- Kfm., absolvierte nach dem Studium des Wirtschaftsingenieurwesens und der Betriebswirtschaftslehre ein Traineeprogramm bei Aircraft-Marine- Products Deutschland. Er war Dozent an der Bundesfachschule Kälte-Klima- Technik in Maintal.
Als Inhaber eines mittelständischen Kälte-Klima-Fachbetriebs in Rheinland- Pfalz ist er mit der Planung und Abwicklung größerer Projekte in Gewerbe und Industrie vertraut.

 

Dokumenten ID: cci640