In den Warenkorb

Zum Inhalt
Das Verständnis der Strömungslehre in der Gebäudesystemtechnik stellt eine der Voraussetzungen für die Planung und den Bau von Heizungs-, Lüftungs-, Wasser- und Kälteanlagen dar. Dieses Lehrbuch gibt einen nützlichen Einstieg in die Materie und konzentriert sich vor allem auf den Themenbereich Druckverlust, denn adäquate Auslegungsmethoden und Druckverlustberechnungen werden in der Praxis noch nicht überall beachtet.

Der Autor beginnt mit einer Darstellung der Grundlagen der Strömungsvorgänge. Er beschreibt ergänzend Impulsströme und das Zusammenwirken der Pumpen bzw. Ventilatoren in den Anlagen und schließt mit einer Darstellung praktischer Aspekte bei der Anwendung in wärme-, kälte-, wasser- und lufttechnischen Anlagen. Mehr als 40 konkrete Berechnungsbeispiele runden die Ausführungen ab.

Der Autor
Dr. Gernot H. Weber ist promovierter Ingenieur und Anlagenbauer, Autor zahlreicher Fachbücher und Hochschuldozent an einer Berufsakademie.

Zielgruppen
Das Buch wendet sich an Studierende, Dozenten, Anwender und Planer der Versorgungstechnik, Ingenieure und Techniker aus dem Rohrleitungsbau und aus der Energie- und Verfahrenstechnik.

 

Dokumenten ID: cci40944