Planungshilfe „EltAnlagen 2015“

  • Planungshilfe „EltAnlagen 2015“
  • Direktlinks

Die Planungshilfe „EltAnlagen 2015“ des Arbeitskreis Maschinen- und Elektrotechnik staatlicher und kommunaler Verwaltungen (AMEV) gibt Hinweise für die Planung und den Bau von Elektroanlagen in öffentlichen Gebäuden und richtet sich insbesondere an die Bauverwaltungen und Dienststellen des Bundes, der Länder und Kommunen sowie an den mit ihnen zusammenarbeitenden Personenkreis. Sie ersetzt die Fassung von 2007 und enthält unter anderem folgende Ergänzungen und Aktualisierungen:

Anzeige

Im Kapitel 1 „Planungsgrundlagen“ wurden die Tabellen 1 bis 4
– Spezifischer Leistungsbedarf in Abhängigkeit der Nutzungsart
– Gesamt-Gleichzeitigkeitsfaktoren bei bekannter installierter Leistung
– Gleichzeitigkeitsfaktoren für Verbrauchergruppen
– Orientierungswerte für Jahresbenutzungsstunden in Abhängigkeit der Gebäudeart
fortgeschrieben. Beim „spezifischen Leistungsbedarf“ wurde die Nettogrundfläche als neue Bezugsgröße eingeführt. In den „Orientierungswerten für Jahresbenutzungsstunden“ wurden Kita-Einrichtungen sowie Passivhäuser aufgenommen.

Im Kapitel 2 „Mittelspannungsanlagen“ wurden Hinweise zur optimalen Auslastung von Transformatoren sowie zur Reserveleistung von Transformatoren ergänzt.

Im Kapitel 3 „Niederspannungsanlagen“ wurden Empfehlungen zur technischen Umsetzung des erhöhten Schutzes durch RCD (Fehlerstrom-(FI-)Schutzschalter) in Endstromkreisen aufgenommen.

Im Kapitel 4 „Blitz- und Überspannungsschutz, Erdungssystem und Elektromagnetische Verträglichkeit“ wurde das Infoblatt „Trennungsabstand“ übernommen, die Publikation „EMV“ der Fachkommission Gebäude- und Betriebstechnik „Elektromagnetische Verträglichkeit“ eingearbeitet sowie die EMV-Maßnahmen aktualisiert.

Im Kapitel 5 „Anforderungen an elektrische Betriebsräume“ wurden die Anforderungen an elektrische Betriebsräume, differenziert nach Spannungshöhe und Art der Betriebsmittel detailliert und konkretisiert.

Im Kapitel 6 „Dokumentation, Prüfung und Wartung“ wurde die „Checkliste für die Abnahme von elektrischen Anlagen durch den Auftraggeber“ (neu im Anhang 8.2) neugefasst und aktualisiert.

Im Kapitel 7 „Nutzungsspezifische elektrische Anlagen“ wurden die Unterabschnitte „Blindstromkompensation“, „Mess- und Verbrauchswerterfassung“, „Energieoptimierung“ und „Sonnenschutz“ aktualisiert und der Unterabschnitt „PV-Anlagen“ komplett neugefasst, u. a. mit Hinweisen zur bauaufsichtlichen Zulassung und zum Brandschutz.

Berechnungsbeispiele in den einzelnen Kapiteln und das Hilfsprogramm zur Ermittlung der elektrischen Anschlussleistungen (Anhang 8.1) runden die praxisbezogene Arbeitshilfe ab. Das Excel-Berechnungstool kann über die AMEV-Website (http://www.amev-online.de) heruntergeladen werden. Es unterstützt die notwendigen Berechnungen für das Normal- und Ersatznetz. Neben Vordruckblättern für die Dateneingabe und Berechnungsbeispielen
verfügt das Hilfsprogramm über tabellarische Übersichten der spezifischen Leistungen in Abhängigkeit der Nutzungsart und der Gleichzeitigkeitsfaktoren.

Die Planungshilfe „EltAnlagen 2015“ kann über die AMEV-Website (http://www.amev-online.de) heruntergeladen werden. Wir haben uns für Sie durchgeklickt. Mitglieder von cci Wissensportal finden den Direktlink zur Hilfe auf Seite 2.

Artikelnummer: cci38669

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

CCI-MITGLIEDSCHAFT

Lesen Sie weiter mit einer Mitgliedschaft in cci Wissensportal (inklusive cci Zeitung)

  • 24/7 jederzeit präzises und einfaches Auffinden von Fachinformationen online in cci Wissensportal
  • 14 Mal im Jahr schnell und umfassend informiert mit cci Zeitung
  • Im Inland zusammen für 207 Euro /Jahr zzgl. MwSt.

Jetzt erstmalig registrieren Testen ohne Risiko: Die Schnupper-Mitgliedschaft in cci Wissensportal endet nach 3 Monaten

Schreibe einen Kommentar