Kalibrierung und Justierung von Feuchtemessgeräten

Geräte zur Messung der relativen Feuchte können auf unterschiedliche Weise kalibriert bzw. justiert werden. Der Idealfall wäre, alle Geräte in akkreditierten Labors entsprechend höchster Standards zu prüfen und zu zertifizieren. In der Realität müssen allerdings Möglichkeiten gefunden werden, um Zeitfaktoren, Kosten, technische Anforderungen, Fachwissen und besondere Erfordernisse der Anwender in Einklang zu bringen. Als Hilfe bei der Auswahl von Vorgehensweisen und Kalibrierverfahren werden im Artikel einige der am häufigsten verwendeten Methoden sowie ihre Vor- und Nachteile beschrieben.

(Mitglieder von cci Wissensportal lesen weiter auf Seite 2)

Artikelnummer: cci42745

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

CCI-MITGLIEDSCHAFT

Lesen Sie weiter mit einer Mitgliedschaft in cci Wissensportal (inklusive cci Zeitung)

  • 24/7 jederzeit präzises und einfaches Auffinden von Fachinformationen online in cci Wissensportal
  • 14 Mal im Jahr schnell und umfassend informiert mit cci Zeitung
  • Im Inland zusammen für 207 Euro /Jahr zzgl. MwSt.

Zugang zu cci Wissenportal kaufen Testen ohne Risiko: Die Schnupper-Mitgliedschaft in cci Wissensportal endet nach 3 Monaten

Ein Kommentar zu “Kalibrierung und Justierung von Feuchtemessgeräten

Schreiben Sie einen Kommentar