Kaut: Klimatisierung mehrerer Räume

Hitachi- und Airzone- Geräte zur Klimatisierung mehrerer Räume (Abb. © Kaut)
Hitachi- und Airzone- Geräte zur Klimatisierung mehrerer Räume (Abb. © Kaut)

Die Hans Kaut GmbH, Wuppertal, stellt ein Produkt zur Klimatisierung mehrerer Räume mit nur einem Kanalgerät vor. Dafür werde an ein Hitachi Kanalgerät ein Plenum (Verteiler) des Herstellers Airzone angeschlossen. Der Verteiler verfüge über bis zu acht Bundkragenanschlüssen inklusive motorisierter Stellklappen. Im Rahmen der Klimatisierung erfolge die Aufteilung der Räumlichkeiten in bis zu acht einzelnen Zonen, deren Temperatur unabhängig voneinander geregelt wird. Die Steuerung dieser Zonen ermögliche eine Anpassung der Solltemperatur in 0,5 °C-Schritten, die Temperaturabweichung liegt laut Hersteller bei max. nur 0,3 °C. Die individuelle Steuerung ermögliche eine bedarfsabhängige Leistungsanpassung des Kanalgerätes. Nur aktuell belegte Zonen würden tatsächlich klimatisiert. Die Installation der Verteiler erfolge per Plug & Play. Die Verteiler von Airzone verwenden die gleichen BUS-Protokolle wie die Klimageräte von Hitachi. Mit der Airzone Cloud Webserverlösung für Smartphone, Tablet und PC könne man alle Funktionen des Systems, wie Temperaturregulierung, Zeitschaltuhrprogrammierung, Zugriffsrechtenvergabe aus der Ferne bedienen.

Anzeige

cci135842