Minimax: Brandmelderzentrale

Modularer Aufbau der Brandmelderzentrale: 1. Signalverarbeitungseinheit, 2. Netzteil, 3. DC/DC-Wandler, 4. Funktionsmodule, 5. Batterie, 6. Netzeinspeisung (Abb. © Minimax)
Bei der Brandmelderzentrale „Clunid FMZ6000“ der Minimax GmbH, Bad Oldesloe, sind sowohl die Signalverarbeitung als auch die Steuerung redundant ausgeführt. Somit kann ein Ausfall ausgeschlossen werden. Der Austausch einzelner Funktionsmodule ist bei laufendem Betrieb möglich. Die passende Konfigurationssoftware „LogicManager“ generiert automatisch eine Dokumentation der Anlage.

Artikelnummer: cci85048

Schreibe einen Kommentar