Oxytec: Plasmaanlage zur Abluftreinigung

Oxytec bietet mit der Geräteserie „CAP“ (Clean Air Plasma) Abluftlösungen mit Plasmatechnologie (Abb. © Oxytec) Im Sortiment der Oxytec GmbH, Hamburg, finden sich Filterlösungen zur Reinigung von Küchenabluft mit Plasmatechnologie zur Fett- und Geruchsvernichtung. Um dem Brandschutz gerecht zu werden, übernehmen die Vorfilter (Gestrickfilter, Schwammfilter) und das Plasma die Fettabscheidung aus der Abluft. Die Elektrostatstufe ergänzt die Vorabscheidung und absorbiert die Fettanteile. Während der erste Elektrostat bei einer Abscheidung gemäß F7/F9 liegt, führt der zweite Elektrostat laut Hersteller zu einer Abscheidung entsprechend einem H 11-Filter. Die Aktivkohle am Ende der Plasmaanlage wirkt als Speicherreaktor, sodass Restgerüche und -bestandteile aus der Abluft abschließend eliminiert werden. Die Luft wird außerdem von Bakterien, Viren, Hefen und Schimmelsporen gereinigt und keimfrei in die Fortluft abgegeben.
 

Anzeige

Artikelnummer: cci90747

Schreibe einen Kommentar