Panasonic: Wärmepumpe/Wasserkühlsatz

(Abb. © Panasonic) Der „ECOi-W“-Wasserkühlsatz hat Kälteleistungen von 20 bis 210 kW bei Außentemperaturen von -17 °C (Funktion als Wärmepumpe) bis 50 °C (Funktion als Wasserkühlsatz). Die durchschnittlichen SEER-Werte betragen 3,85, die SCOP-Werte 3,32. Das Sortiment ist cloudfähig, hat eine Modbus-Schnittstelle und ist mit VRF-Systemen kompatibel. Die maximale Wasseraustrittstemperatur beträgt 55 °C. Als Kältemittel wird R410A eingesetzt.

Die spezielle Wärmeübertragerkonstruktion verlängert das Abtauintervall und führt zu einem 15 % höheren COP. Neben den grundlegenden Funktionen bietet der Regler:
– Regelung der Wassereintrittstemperatur
– Nachtabsenkung zur Senkung von Stromverbrauch und Schallpegel
– Automatischer Testbetrieb auf Knopfdruck

Hintergrund

Im Frühjahr 2019 kündigten der Klimagerätehersteller Panasonic und der Lüftungshersteller Systemair an, dass in der zweiten Jahreshälfte 2019 im Rahmen einer strategischen Partnerschaft eine reversible Wärmepumpe/Wasserkühlsatz auf den Markt kommen sollte. Der „ECOi-W“ ist das Ergebnis der gemeinsamen Entwicklung.

Artikelnummer: cci80164

Schreibe einen Kommentar