Vitec: Modulräume für Intensivpflege

Von Vitec wurden die mobilen Modulräume zur Intensivpflege entwickelt (Abb. © Vitec) Das Unternehmen Vitec, Viessmann Technologies GmbH, Hof, hat modulare und mobile Räume zur Intensivpflege entwickelt. Jede Einheit besteht aus der Schleusenanlage für das Gesundheitspersonal, dem Intensivpflegebereich und dem Technikbereich. Die in den Modulen verwendeten, getesteten Oberflächen sind mikrobiozid und die Raumgestaltung entspricht den gültigen Standards und Richtlinien der Krankenhaustechnik. Eine Isolierung des Patientenzimmers kann durch kontrollierten Unterdruck vorgenommen werden. Die Modulräume von Viessmann sind durch die WHO, das Deutsche Reinraum-Institut (DRRI) und den TÜV zertifiziert.

Anzeige

Artikelnummer: cci90902

Schreibe einen Kommentar