Weiss Doppelbodensysteme: Doppelboden mit integrierter Heizung und Kühlung

(Abb. © Weiss Doppelbodensysteme) Weiss Doppelbodensysteme, Schwäbisch-Gmünd, bietet den Thermoboden „Floor Plus Thermo“ für eine Raumklimatisierung an. Der Hohlraumboden aus Calciumsulfat mit integrierter Fußbodenheizung und -kühlung wird flächendeckend auf einer Unterkonstruktion verlegt. Die Calciumsulfat-Platten gewährleisten eine gute Temperaturübertragung. Einer Wärmeleistung von 89 W/m² bei einer Heizmittelübertemperatur von 25,89 K nach DIN EN 1264 Teil 2 „Raumflächenintegrierte Heiz- und Kühlsysteme mit Wasserdurchströmung – Fußbodenheizung: Prüfverfahren für die Bestimmung der Wärmeleistung unter Benutzung von Berechnungsmethoden und experimentellen Methoden“ steht einer Kühlleistung von 38 W/m² bei einer Kühlmitteluntertemperatur von 8 K nach DIN EN 1264 Teil 5 „Raumflächenintegrierte Heiz- und Kühlsysteme mit Wasserdurchströmung – Heiz- und Kühlflächen in Fußböden, Decken und Wänden – Bestimmung der Wärmeleistung und der Kühlleistung“ gegenüber. Der Boden „Floor Plus Thermo“ kann in fast allen Bereichen – vom Neubau bis hin zur Komplettsanierung – eingesetzt werden und mit für Fußbodenheizung geeigneten Belägen verlegt werden. Durch eine patentierte Spezialfräsung mit integrierter Halterung in der Bodenplatte können die Rohrleitungen der Fußbodenheizung direkt eingesetzt und anschließend mit einer Spachtelmasse geschlossen werden. Die verwendeten Rohre bestehen aus hochvernetztem Polyethylen.

Anzeige

Artikelnummer: cci79805

Schreibe einen Kommentar