Zusammenfassung Studie Global Industry Analysts: Markt für Absorptionskältemaschinen 2009 bis 2017

Nach einer Studie der Global Industry Analysts Inc., San Jose/USA, soll der weltweite Markt für Absorptions-Wasserkühlsätze bis zum Jahr 2017 auf rund 924 Mio. US-$ ansteigen.

Anzeige

Als treibende Kräfte für das prognostizierte Marktwachstum sieht die Studie die Verringerung von elektrischer Energie zur Erzeugung von Kalt- und Kühlwasser sowie die geringere Verwendung von synthetischen Kältemitteln in Wasserkühlsätzen.

Werden größere Kälteleistungen zum Beispiel zur Gebäudeklimatisierung benötigt, werden in den USA und Europa meist Turbo-Wasserkühlsätze eingesetzt. So ist zum Beispiel der Markt für Absorber in Europa mit etwa 40 Mio. US-$ im Vergleich zum Gesamtmarkt für Wasserkühlsätze mit 1,729 Mrd. US-$ verschwindend gering. Demgegenüber sind in den asiatischen Staaten Absorptions-Wasserkühlsätze viel stärker verbreitet. Hier sind besonders China, Japan und Korea führend, wo rund 75 % der weltweit verkauften Absorber abgesetzt werden.

Weltweite Marktzahlen zu den Verkäufen von Wasserkühlsätzen liefert jährlich die japanische Fachzeitschrift Jarn (zuletzt betrachtetes Jahr: 2009).

Weltmarkt Wasserkühlsätze:

Der Weltmarkt 2009 verzeichnete einen Umsatzrückgang um 5,5 % auf 6,827 Mrd. US-$ (2008: 7,222 Mrd. US-$).

Wasserkühlsätze mit Hubkolben-, Schrauben- oder Scrollverdichtern (HSS):

Umsatz: 4,655 Mrd. US-$ (2008: 4,700 Mrd. US-$)
Weltmarktanteil: 68 % (2008 = 65 %)
Der Umsatz mit HSS-Wasserkühlsätzen blieb im Vergleich zu 2008 nahezu gleich.

Turbo-Wasserkühler:

Umsatz: 1,485 Mrd. US-$ (2008: 1,908 Mrd. US-$)
Weltmarktanteil: 22 % (2008: 26 %)
Bei Turbo-Wasserkühlsätzen gab es einen Rückgang um 22 %.

Absorptions-Wasserkühlsätze:

Umsatz: 687 Mio. US-$ (2008: 614 Mio.US-$)
Weltmarktanteil: 10 % (2008 = 9 %).
2009 stieg der Umsatz mit Absorptions-Wasserkühlsätzen um 12 %.
Setzt man den weltweiten Umsatz mit Absorbern für das Jahr 2009 (gemäß Jarn) mit 687 Mio. US-$ zu 100 %, entspricht der in der Studie prognostizierte Absorbermarkt für 2017 mit 924 Mio. US-$ „nur“ einem durchschnittlichen jährlichen Wachstum von knapp unter 4 %.


Hersteller:


Führende Hersteller von Absorptionswasserkühlsätzen sind unter anderem Broad Air Conditioning, Carrier, ClimateWell, Dunham-Bush, EAW, Entropie SAS, Finetec Century, Hitachi, Eco-Energy Systems, McQuay, Mitsubishi Heavy Industries, Robur, Sanyo, Thermax, Trane, Yazaki und York (JCI).

Artikelnummer: cci8515

Schreibe einen Kommentar