Navigant Research/MarketsandMarkets: Markt für Haus- und Gebäudeautomation bis 2023

Der Umsatz von Gebäudeautomationssystemen (GA) für den gewerblichen Einsatz soll von 59,3 Mrd. US-$ im Jahr 2013 auf 86,7 Mrd. US-$ im Jahr 2023 ansteigen.

Anzeige

(Mitglieder von cci Wissensportal lesen weiter auf Seite 2)

Artikelnummer: cci37368

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

CCI-MITGLIEDSCHAFT

Lesen Sie weiter mit einer Mitgliedschaft in cci Wissensportal (inklusive cci Zeitung)

  • 24/7 jederzeit präzises und einfaches Auffinden von Fachinformationen online in cci Wissensportal
  • 14 Mal im Jahr schnell und umfassend informiert mit cci Zeitung
  • Im Inland zusammen für 207 Euro /Jahr zzgl. MwSt.

Jetzt erstmalig registrieren Testen ohne Risiko: Die Schnupper-Mitgliedschaft in cci Wissensportal endet nach 3 Monaten

Ein Kommentar zu “Navigant Research/MarketsandMarkets: Markt für Haus- und Gebäudeautomation bis 2023

  1. Au Weia.
    Toll, wenn Leute, die nicht zwischen einem Haus und Gebäude unterscheiden können, solche Studien publizieren. Navigant gewinnt Erkenntnisse, die Leuten von der TGA schon seit Jahrzehnten bekannt sind. Ein schwerwiegender Fehler ist jedoch die Erkenntnis, dass die GA „stark abhängig von der Bautätigkeit bei Neubauten“ sein soll. Das hat schon manchen unbedarften, aber doch zum Manager erhobenen dazu geführt, gutes Personal zu „verlieren“. Die neue Erkenntnis, dass die vermehrte Sanierung „ein starkes Wachstum bescheren wird“, ist seit Jahren ein Fakt – siehe die konkreten Marktzahlen des VDMA AMG.
    Dass LED der GA ein Wachstumstreiber sein wird, beweist noch mehr die Inkompetenz von Navigant. Beleuchtungssteuerung gehört zur Raumautomation – egal ob LED oder Leuchtstoffröhren.
    Nicht besser ist MarketsAndMarkets: wenn der Markt künftig in 6 Jahren um 11,36% wachsen soll, frage ich mich, warum er in den letzten Jahren um über 3% jährlich gewachsen ist. Wissen die Studienersteller überhaupt, was zum Haus- und GA-Markt gehört?
    Die GA soll „seit geraumer Zeit“ am Markt sein.. nun ja, die erste Anlage wurde 1897 gebaut, der Begriff fand sich 1966 in der Fachpresse und hatte 1968 die erste Richtlinie… Man sollte vielleicht wirkliche Experten befragen…
    Wenn als „größte Unternehmen“ nach den Marktführern auch die ABB ltd. und Creston Inc. genannt werden, ist alles gesagt. ABB hatte um die Jahrtausendwende das Geschaftsgebiet GA aufgegeben (man macht noch Produkte für Gebäudesystemtechnik). Crestron macht Medientechnik für Konferenzräume… na ja.
    so what!
    Euer HAK

Schreibe einen Kommentar