Das Mysterium Stundenverrechnungssatz

Das Mysterium Stundenverrechnungssatz: Dieser Lehrgang wendet sich an alle, die sich einen detaillierten Überblick darüber verschastempel-grauffen wollen, ob ihr Stundenverrechnungssatz einer Vollkostenrechnung standhält.

Am Beispiel eines Handwerksbetriebes mit mehreren Monteuren und unterschiedlichen Stundenlöhnen wird ein kostendeckender Stundenverrechnungssatz exemplarisch ermittelt und es werden Möglichkeiten sinnvoller Beeinflussung diskutiert und erläutert.

 

397,00 

Auswahl zurücksetzen

AB SOFORT LIEFERBAR

  • Ingenieure, Meister und kaufmännische Mitarbeiter aller Gewerke
  • Angestellte, die einen Einblick in die Lohnkostenstruktur eines Betriebes haben

Am Beispiel eines Handwerksbetriebes mit mehreren Monteuren und unterschiedlichen Stundenlöhnen wird ein kostendeckender Stundenverrechnungssatz exemplarisch ermittelt und es werden Möglichkeiten sinnvoller Beeinflussung diskutiert und erläutert.

 

cci Dialog GmbH
unterstützt vom ITGA und VDKF

cci Schulung Partner ITGA     cci Schulung     cci Schulung

10.30 Uhr Begrüßung und Einführung
10.45 Uhr Ermittlung der Brutto- und Produktivlöhne
12.15 Uhr Mittagspause
13.00 Uhr Erfassung sämtlicher Lohngemeinkosten wie:
gesetzliche und tarifliche Aufwendungen
– unproduktive Zeiten
Bestimmung aller kalkulatorischen Kosten:
– kalkulatorischer Unternehmerlohn
– kalkulatorische AfA
– kalkulatorische Wagnisse etc.
14.30 Uhr Kaffee- und Denkpause
14.45 Uhr Ermittlung des:
Gemeinkostenzuschlagssatzes
– Durchschnittlichen Stundenlohnes
– Gewinnaufschlages
– Stundenverrechnungssatzes sowie Soll-Umsatzes
Erörterung von sinnvollen Möglichkeiten der Beeinflussung
16.15 Uhr Ende der Veranstaltung

Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt!

02.07.2021
cci Dialog GmbH Karlsruhe
Seminarraum cci Dialog GmbH Poststr. 3
76137 Karlsruhe (direkt am Hbf)
zur Website
22.10.2021
cci Dialog GmbH Karlsruhe
Seminarraum cci Dialog GmbH Poststr. 3
76137 Karlsruhe (direkt am Hbf)
zur Website

Maximale Teilnehmeranzahl: 10

397,00 

Die Preise gelten zzgl. der gesetzlichen MwSt.

Ordentliche Mitglieder des ITGA (Baden-Württemberg sowie Bayern, Sachsen und Thüringen) und des VDKF erhalten einen Rabatt von 10 % auf die Teilnahmegebühr.

In der Teilnahmegebühr enthalten sind:

  • Unterlagen
  • Teilnahmebestätigung
  • Mittagessen und Tagungsgetränke

 

Vorraussetzungen nicht erforderlich