Referenzbericht: Klimatisierung eines Bürogebäudes mit Brüstungslüftungsgeräten

Rund 1.000 Arbeitsplätze bietet das zehngeschossige, jüngst sanierte Bürogebäude in der Rue Guersant 32 in Paris. Hinter der Fassade befinden sich insgesamt rund 600 dezentrale Lüftungsgeräte. (Abb. LTG) Die offene Raumgestaltung des sanierten Bürohauses in der Rue Guersant 32 in Paris sollte durch ein Klimatisierungskonzept ergänzt werden. Aufgrund der niedrigen Geschosshöhen erwies sich das Klimatisieren mit Fassadenlüftungsgeräten und Ventilatorkonvektoren von LTG als einzige praktikable Lösung.

Anzeige

Daten und Fakten zum Projekt
Objekt Bürohaus
Standort Rue Guersant/Paris/Frankreich
Vermarktung Immobiliengesellschaft Gecina
Grundstück 1.400 m²
Historie Erbaut in den 1960er Jahren
umfassend saniert in den 1990er Jahren
Abschluss der Sanierungsarbeiten: Herbst 2018
Architekturbüro Lobjoy-Bouvier-Boisseau, Boulogne-Billancourt/Frankreich
Etagen zehn plus zwei Untergeschosse
Geschosshöhe 2,35 m (bis zu den Akustikpaneelen) in den Büroetagen bis maximal 3,20 m im Penthouse
Büro-/Nutzfläche 13.600 m² für ca. 1.000 Mitarbeiter bzw. 14.400 m² inklusive Eingangsbereich (der an eine Hotellobby erinnert) und Keller. Dazu kommen Meetingräume, eine Kantine und Dachterrassen
Fassade Raster Aluminium/Glasfassade mit 1,16 m Achsraster
Fenster stehende und zu öffnende Fensterelemente, Doppelverglasung
Zertifikate Zertificat NF380/16/1841 Tertiaire HQE rénovation – niveau excellent Label BBC Effinergie rénovation Biodivercity
Klimatechnik Ziel-Raumtemperatur 20 bis maximal 26 °C
Zuluft pro Person 30 m³/h
Klimaanlagen Büros ca. 600 dezentrale Fassadenlüftungsgeräte „FVPpulse“ in Brüstungsausführung plus ca. 600 Ventilatorkonvektoren „VKB-N“ für den Einbau im Doppelboden
Halle und Meeting-Zonen über Zentrallüftung mit variabler Luftmenge und Rotationswärmeübertrager, Luftschleier am Eingang
Hersteller LTG Aktiengesellschaft, Stuttgart
Kälte-/Wärmeerzeuger zwei regelbare Luft/Wasser-Wärmepumpen

 Referenz- und Projektberichte in cci Wissensportal stellen interessante Bauobjekte vor. In den mehr technischen Projektberichten werden individuelle Lösungen aus der Praxis gezeigt, die für Planer, Anlagenbauer und Bauherren von Nutzen sein können. Die Redaktion veröffentlicht die Berichte in redaktionell bearbeiteter Form. Für einen schnellen Überblick stellen wir den Artikeln eine „Bautafel“ voran mit Angaben zu Anforderungen und Ausführungsdaten. Wir freuen uns auch über Ihre Referenzen. Schreiben Sie uns an redaktion@cci-dialog.de.

(Mitglieder von cci Wissensportal lesen weiter auf Seite 2.)

Artikelnummer: cci75543

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

CCI-MITGLIEDSCHAFT

Lesen Sie weiter mit einer Mitgliedschaft in cci Wissensportal (inklusive cci Zeitung)

  • 24/7 jederzeit präzises und einfaches Auffinden von Fachinformationen online in cci Wissensportal
  • 14 Mal im Jahr schnell und umfassend informiert mit cci Zeitung
  • Im Inland zusammen für 207 Euro /Jahr zzgl. MwSt.

Zugang zu cci Wissenportal kaufen Testen ohne Risiko: Die Schnupper-Mitgliedschaft in cci Wissensportal endet nach 3 Monaten

Schreibe einen Kommentar