Seite 1 2 next page last page
21. September 2018 Autor: Rolf Grupp (Bearbeiter)

Aus dem Inhalt

  • Studie: Kühlregale im LEH – Leitfaden für einen effizienten Betrieb
Bewertung empty starempty starempty starempty starempty star
Kommentare (0) frei für angemeldete Mitglieder

Studie: Kühlregale im LEH – Leitfaden für einen effizienten Betrieb

Die neue Studie der Dr. Steinmaßl Managementberatung zur Energieeffizienz von Kühlregalen im Lebensmitteleinzelhandel zeigt: 45 % der Kühlregale sind Energieschleudern und sollten umgehend ausgetauscht werden.

Abbildung: Energierelevante Komponenten eines Kühlregals (Abb. Bayerisches Landesamt für Umwelt)Abbildung: Energierelevante Komponenten eines Kühlregals (Abb. Bayerisches Landesamt für Umwelt) 2014 wurden im Rahmen der Basis-Studie der Dr. Steinmaßl Managementberatung, Taching am See, zu steckerfertigen Kühlmöbeln im Lebensmitteleinzelhandel (LEH) mitunter extreme Energieschleudern identifiziert, was in der Branche zu ungläubigem Staunen, Bestürzung oder Verärgerung führte. Auch die neue Studie über Kühlregale im LEH zeigt, dass häufig noch immer äußerst unwirtschaftliche Systeme genutzt werden. Allerdings wurde auch festgestellt, dass eine Investition in neue Geräte ohne intensive Überprüfung und Messungen im Vorfeld keineswegs immer lohnend ist und das Energieeinsparpotenzial oft überschätzt wird.

(Mitglieder von cci Wissensportal lesen weiter auf Seite 2)

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Seite 1 2 next page last page
Artikelnummer: cci71894

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Kontextwerbung zum Thema

Folgende Unternehmen liefern Produkte, Systeme oder Dienstleistungen zu den Inhalten des nebenstehenden Beitrags:
  • Kühlmöbel
  • Gewerbekälte
  • Kühlmöbel
  • Gewerbekälte