19. September 2019 Autor: Thomas Reuter

Aus dem Inhalt

  • Stulz: Überarbeitete DX-Modelle
Bewertung empty starempty starempty starempty starempty star

Stulz: Überarbeitete DX-Modelle

(Abb. © Stulz)(Abb. © Stulz) Stulz, Hamburg, bietet eine Überarbeitung seiner DX-Modelle der Baureihe "CyberAir 3 DX" an. Unter anderem mit einem geringeren Kältemittelbedarf, höheren Kälteleistungen, größeren Wärmeübertragern und verbesserter Energieeffizienz sollen sich die Kühlsysteme noch besser auf individuelle Projektanforderungen abstimmen lassen. So sind die "GES"-Kältesysteme für Indirekte freie Kühlung mit Leistungen über 100 kW erhältlich. Die "GES"-Klimageräte in sämtlichen Leistungsstufen zur Verfügung – angefangen bei 30 kW bis hin zu 130 kW. Weiterhin sind jetzt auch Kühlanlagen mit teillastfähigen Tandem-Kompressoren erhältlich.

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Artikelnummer: cci79881

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Kontextwerbung zum Thema

Folgende Unternehmen liefern Produkte, Systeme oder Dienstleistungen zu den Inhalten des nebenstehenden Beitrags:
  • Rechenzentrum