Seite 1 2 next page last page
19. Februar 2019 Autor: Rolf Grupp (Bearbeiter)

Aus dem Inhalt

  • Projektbericht: Dezentrale Wärme- und Kälteverteilung für höchstes Wohngebäude Deutschlands
Bewertung empty starempty starempty starempty starempty star
Kommentare (0) frei für angemeldete Mitglieder

Projektbericht: Dezentrale Wärme- und Kälteverteilung für höchstes Wohngebäude Deutschlands

Uponor liefert über 400 Wohnungsstationen und 300 km Fußbodenheizungsrohr für den Grand Tower in Frankfurt.

Daten und Fakten zum Projekt
Bauherr gsp Städtebau GmbH, Berlin
Architekt Magnus Kaminiarz & Cie. Architektur, Frankfurt
Planung Haustechnik Ventury GmbH, Dresden
Ausführung Haustechnik Fachbetrieb Mathias GmbH, Waltershausen
Lieferanten Uponor GmbH, KaMo GmbH
Produkte Wärme- und Kälteverteilung: 401 KaMo Wohnungsstationen Combi
Fußbodenheizung: 300.000 m Rohr Uponor Comfort Pipe 16 x 1,8 mm

Projektberichte in cci Wissensportal stellen Probleme aus der Praxis und individuelle Lösungen vor, die für Planer, Anlagenbauer und Bauherren von Nutzen sein können. Die Redaktion veröffentlicht Projektberichte in redaktionell bearbeiteter Form. Für einen schnellen Überblick stellen wir den Artikeln eine "Bautafel" voran mit Angaben zu Anforderungen und Ausführungsdaten. Wir freuen uns auch über Ihren Projektbericht. Schreiben Sie uns an redaktion@cci-dialog.de.

(Mitglieder lesen weiter auf Seite 2)

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Seite 1 2 next page last page
Artikelnummer: cci76020

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Kontextwerbung zum Thema

Folgende Unternehmen liefern Produkte, Systeme oder Dienstleistungen zu den Inhalten des nebenstehenden Beitrags:
  • Kühldecke