9. August 2018 Autor: Volker Jochems

Aus dem Inhalt

  • Ei Electronics: Ferninspektions-Rauchwarnmelder
Bewertung empty starempty starempty starempty starempty star

Ei Electronics: Ferninspektions-Rauchwarnmelder

(Abb. Ei Electronics)(Abb. Ei Electronics) Ei Electronics präsentiert seinen OMS-fähigen Ferninspektions-Rauchwarnmelder. Der "Ei650FA-SC327" ist nach der Neufassung der DIN 14676-1 "Rauchwarnmelder für Wohnhäuser, Wohnungen und Räume mit wohnungsähnlicher Nutzung - Teil 1: Einbau, Betrieb und Instandhaltung" ein Rauchwarnmelder der "Bauweise B mit zusätzlichen Funktionen und der Möglichkeit einer Teil-Ferninspektion". Das Gerät prüft und speichert in regelmäßigen Abständen eine Vielzahl technischer Melderdaten, wie Batteriespannung, Rauchsensorik oder Demontagekennung, die per Funk ausgelesen werden können. Über die normativen Anforderungen hinaus wird beim "Ei650FA-SC327" auch die Funktion des Warnsignals kontrolliert. Übernehmen die Nutzer die Umfeldüberwachung und die Kontrolle der Raucheintrittsöffnungen selbst, wird das Betreten der Wohnung zu Instandhaltungszwecken komplett überflüssig. Nicht melderspezifische Daten, die die Privatsphäre der Nutzer verletzen könnten, werden nicht erfasst. Eine Vernetzung der Warnmelder untereinander ist nicht möglich.
Der "Ei650FA-SC327" ist für den Einsatz in größeren Wohnungsbeständen konzipiert und kommuniziert über Open Metering System (OMS) auf Basis des Wireless M-Bus (wM-BUS) nach DIN EN 13757 "Kommunikationssysteme für Zähler". Über OMS können Produkte verschiedener Hersteller miteinander kombiniert werden.

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Artikelnummer: cci68985

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Kontextwerbung zum Thema

Folgende Unternehmen liefern Produkte, Systeme oder Dienstleistungen zu den Inhalten des nebenstehenden Beitrags:
  • Rauchmelder