Seite 1 2 3 next page last page
3. Mai 2012 Autor: Anton Tienes

Aus dem Inhalt

Bewertung (1) starempty starempty starempty starempty star
Kommentare (0) frei für angemeldete Mitglieder

Grundlagen: Planung von Brandschutzklappen in Brandschutzglaswänden

Eine Brandschutzglaswand trennt den Eingangsbereich einer Mensa von einer Cafeteria. Die Einbausituation der Brandschutzklappe ist unbefriedigend. Was hätte beachtet werden müssen?

Der Beitrag wurde auf Aktualität überprüft im März 2017.

brandschutzglaswand-1brandschutzglaswand-2

Wie man es nicht machen darf, zeigen die beiden Abbildungen. Links: Die Rückseite der Brandschutzklappe (BSK) mit L90-Umrandung und Silikonfuge an der Brandschutzglaswand. Die BSK hat keine eigene Abhängung. Der Tuchstutzen hat keinen Potentialausgleich zwischen BSK und Luftleitung. (Abb. Tienes)

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Seite 1 2 3 next page last page
Artikelnummer: cci13589

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Kontextwerbung zum Thema

Folgende Unternehmen liefern Produkte, Systeme oder Dienstleistungen zu den Inhalten des nebenstehenden Beitrags:
  • Brandschutzklappe
  • Brandschutzklappe