23. März 2017 Autor: Rolf Grupp (Bearbeiter)

Aus dem Inhalt

  • Wago: M-Bus-Master-Modul
Bewertung (1) starstarstarstarstar

Wago: M-Bus-Master-Modul

(Abb. Wago)(Abb. Wago) Das M-Bus-Master-Modul von Wago erlaubt den direkten Anschluss von Energieverbrauchszählern. Mit dem M-Bus-Master „753-649“ zur Verbrauchsdatenerfassung lassen sich 40 M-Bus-Geräte (Slaves) ans I/O-System 750 anschließen, ohne externe Gateways und Pegelwandler. Damit lassen sich Verbrauchsdaten in übergeordnete Steuerungen und Systeme übertragen. Eine zusätzliche Verkabelung entfällt. Das auf einem Master-Slave-Verfahren basierende M-Bus-System lässt sich als Linien-, Stern- und als Baumtopologie betreiben. Die Rolle des Masters übernimmt ein Wago-Controller mit dem M-Bus-Modul, der per 2-Draht-Bus mit den Busteilnehmern kommuniziert.

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Artikelnummer: cci56096

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Kontextwerbung zum Thema

Folgende Unternehmen liefern Produkte, Systeme oder Dienstleistungen zu den Inhalten des nebenstehenden Beitrags:
  • Bussysteme
  • Bussysteme