28. Juli 2016 Autor: Rolf Grupp (Bearbeiter)

Aus dem Inhalt

  • Elsner Elektronik: Raumklimasensor und Touch-Bediengerät
Bewertung empty starempty starempty starempty starempty star

Elsner Elektronik: Raumklimasensor und Touch-Bediengerät

(Abb. Elsner)(Abb. Elsner) Der KNX-Raumklimasensor „Cala KNX“ von Elsner Elektronik hat ein Touchdisplay und Sensoren für die Erfassung von Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Kohlendioxid. Modellvarianten mit unterschiedlichen Sensorkombinationen erlauben den Einsatz beispielsweise als reiner Temperatursensor oder als Kombisensor. Das Gerät wird mit dem Standard-55-mm-Schaltersystem kombiniert. Über vier Binäreingänge können Taster, Fensterkontakte oder weitere Sensoren ins KNX-System eingebunden werden.
Auf der Touch-Bedienoberfläche werden die Raumklimadaten dargestellt und Display-Einstellungen wie Bildschirmschoner und Helligkeit angepasst. Auf weiteren Anzeigeseiten werden je nach Konfiguration Bedienelemente für Licht, Beschattung, Fenster und zur Temperatureinstellung gezeigt. Das Display wird auf diese Weise zum Touchschalter.
Neben Regelungsfunktionen für Temperatur und Lüftung bietet die Software des Sensors Mischwertberechnungen, Stellgrößenvergleiche, Logik-Gatter und Multifunktionsmodule zur Wandlung und Umrechnung von Daten. Die sogenannte Sommerkompensation koppelt die Raum-Solltemperatur im Sommer an die Außentemperatur und vermeidet zu große Temperaturdifferenzen.

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Artikelnummer: cci48808

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Kontextwerbung zum Thema

Folgende Unternehmen liefern Produkte, Systeme oder Dienstleistungen zu den Inhalten des nebenstehenden Beitrags:
  • Raumautomation
  • Raumautomation
  • Einzelraumregelung