19. April 2018 Autor: Volker Jochems

Aus dem Inhalt

  • Hisense: Touchscreencontroller zu Steuerung von VRF-Klimaanlagen
Bewertung empty starempty starempty starempty starempty star

Hisense: Touchscreencontroller zu Steuerung von VRF-Klimaanlagen

Mit dem Controller mit LCD-Touchscreen-Display lassen sich bis zu 160 „Hisense“-Inneneinheiten und maximal 64 Einzelgruppenregelungen steuern und regeln. Er ist zur Visualisierung sämtlicher Anlagenfunktionen und als Stand-alone-Lösung einsetzbar. Gewählt werden kann zwischen den Modi Heizen, Kühlen, Umluft oder Entfeuchten. Mit dem Tages- und Wochentimer können zehn Schaltpunkte pro Tag festgelegt werden. Zur Überwachung bietet der Controller eine Darstellung der eingestellten Parameter der Inneneinheiten. Die Betriebsstunden der Inneneinheiten werden gespeichert. Weiterhin gibt es eine Filterüberwachungsfunktion. Der Controller kann in das Hisense-Bus-Kommunikationssystem eingebunden werden. Deutschland-Vertrieb: CP Kaut.

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Artikelnummer: cci66642

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Kontextwerbung zum Thema

Folgende Unternehmen liefern Produkte, Systeme oder Dienstleistungen zu den Inhalten des nebenstehenden Beitrags:
  • Ventil
  • Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Stellantrieb
  • Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Luftvolumenstrommessung
  • Stellantrieb
  • Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Differenzdruckmessung