14. Juni 2018 Autor: Volker Jochems

Aus dem Inhalt

  • Sauter: Raumbediengeräte
Bewertung empty starempty starempty starempty starempty star

Sauter: Raumbediengeräte

(Abb. Sauter)(beide Abb. Sauter) Im Zeitalter von Smartphones haben sich die meisten Menschen daran gewöhnt, technische Geräte per Fingergeste zu steuern. Auch an die Raumbedienung wird dieser Anspruch gestellt. Sauter hat auf diesen Trend reagiert und das Raumbediengerät „ecoUnit-Touch“ entwickelt, das in Verbindung mit einer kratzfesten Glasoberfläche an ein Smartphone erinnert.
Auf dem Touchscreen werden bis sechs Funktionskacheln gleichzeitig angezeigt. Mit einer Wischbewegung können die Benutzer weitere Kacheln sichtbar machen. Zudem stehen bis zu sechs Seiten für die Gruppierung und Zuordnung von Funktionen zur Verfügung. Dank des modularen Aufbaus lassen sich die Funktionen an unterschiedliche Räumlichkeiten anpassen. Das Raumbediengerät verfügt zusätzlich zum integrierten Temperaturfühler über sechs digitale Eingänge für die Erweiterung mit konventionellen Lichtschaltern und Präsenzsensoren. Die Bedienung kann auch via Bluetooth mit der Room Management App von einem Smartphone oder Tablet aus erfolgen. In Verbindung mit den Raumautomationsstationen „ecos504“ und „ecos505“ (B-BC) können Raumautomationslösungen realisiert werden.

 Über das Raumbediengerät „ecoUnit355“ und die zugehörige Eingabeeinheit „ecoUnit358“ kann dem Benutzer neben der Raumtemperatur weitere Raumkonditionen angezeigt. Das Bediengerät regelt, steuert und kontrolliert – beispielsweise in Verbindung mit der Raumautomationsstation „ ecos504/505“ – das Raumklima, die Beleuchtung und den Sonnenschutz. Auf dem LCD-Display werden alle wesentlichen Parameter angezeigt: Raumtemperatur, relative Rauluftfeuchte, Raumluftqualität, Betriebsmodus (Heiz- beziehungsweise Kühlbetrieb), Ventilatorstufe, Auto/Manuell-Betrieb, Lichtstärke, ECO-Betrieb sowie Datum/Uhrzeit. Die Eingabeeinheit erweitert das Raumbediengerät um acht Tasten. Ihre Funktionen lassen sich frei konfigurieren. So kann zum Beispiel der Sonnenschutz (Jalousien und Rollläden) individuell bedient werden oder die Beleuchtung geschaltet beziehungsweise gedimmt werden. Auf diese Weise können vorhandene Licht- und Jalousienschalter ersetzt werden.

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Artikelnummer: cci50603

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Kontextwerbung zum Thema

Folgende Unternehmen liefern Produkte, Systeme oder Dienstleistungen zu den Inhalten des nebenstehenden Beitrags:
  • Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Ventil
  • Luftvolumenstrommessung
  • Stellantrieb
  • Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Differenzdruckmessung
  • Stellantrieb
  • Luftvolumenstrommessung
  • Steuerungs- und Regelungstechnik