23. Februar 2017 Autor: Rolf Grupp (Bearbeiter)

Aus dem Inhalt

  • Pewatron: Sensoren für die CO2-Erkennung
Bewertung empty starempty starempty starempty starempty star

Pewatron: Sensoren für die CO2-Erkennung

"Carbondio-NDIR" (Abb. Pewatron)"Carbondio-NDIR" (Abb. Pewatron) Aufgrund der großen Menge an Kältemittel in einem CO2-Kältesystem, des hohen Drucks sowie der Installationsorte der Systeme (im Normalfall kleine Kammern) ist ein CO2-Monitoring zwingend. Dies nicht nur zur Reduzierung von CO2-Emissionen im Falle einer Leckage, sondern auch zur Gewährleistung der vorgeschriebenen maximalen Arbeitsplatzkonzentrationen (MAK-Werte) im Arbeitsbereich um das System herum. Die Sensoren der "Carbondio-NDIR"-Serie von Pewatron eignen sich für die Feststellung von CO2-Konzentrationen im Bereich von 500 ppm bis zu 50 %. Gasextraktion und -analyse empfehlen sich via Zwangsdurchströmung, da natürliche CO2-Hintergrundkonzentrationen die Definition eines geeigneten Nullpunkts erschweren. Bei der Entwicklung der Carbondio-Gassensorlinie lag der Fokus für Pewatron auf Signalstabilität und hoher Signalauflösung. Die Sensoren sind mit standardisierten Schnittstellen ausgestattet und lassen sich laut Anbieter einfach in ein System integrieren.
Das Programm von Pewatron umfasst eine breite Palette an NDIR-CO2-Sensoren sowie an CO2-Sensoren, die auf Wärmeleitfähigkeit basieren. Im Bereich der NDIR-CO2-Sensoren bietet Pewatron neben OEM-Lösungen auch Transmitter sowie diffusions- oder strömungsbasierte Sensoren. Zum Sortiment gehören zudem schnellreagierende und hochauflösende Sensortypen.
 

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Artikelnummer: cci54237

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Kontextwerbung zum Thema

Folgende Unternehmen liefern Produkte, Systeme oder Dienstleistungen zu den Inhalten des nebenstehenden Beitrags:
  • Differenzdruckmessung
  • Luftvolumenstrommessung