28. September 2017 Autor: Rolf Grupp (Bearbeiter)

Aus dem Inhalt

  • Haier: Wasserkühlsatz
Bewertung empty starempty starempty starempty starempty star

Haier: Wasserkühlsatz

(Abb. Haier)(Abb. Haier)
Der Wasserkühlsatz "4200RT" (Leistung: 14,77 MW) von Haier Central Air-Conditioning kann eine Fläche bis 100.000 m² klimatisieren und ist damit der weltweit größte Wasserkühlsatz mit magnetgelagertem Turboverdichter. Im Gegensatz zu herkömmlichen zentralen Klimaanlagen ist der Wasserkühlsatz mit magnetgelagertem Turboverdichter öl- und reibungsfrei, verbraucht 50 % weniger Energie und hat mit 30 Jahren eine doppelt so hohe Lebenserwartung wie herkömmliche Geräte. Er ist damit als Schlüsselelement für die weitere Entwicklung von zentralen Klimaanlagen geeignet. Er erreicht mit einem IPLV von 13,2 ein neues Niveau für ölfreie Wasserkühlsätzee.

IPLV - die auf Basis von ASHRAE- und ARI-Standards errechnete und besonders in Amerika und Asien gängige Arbeitszahl Integrated Part Load Value, die die Effizienz unter Berücksichtigung des Teillastbetriebs bewertet (ähnlich ESEER-Wert).

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Artikelnummer: cci60590

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Kontextwerbung zum Thema

Folgende Unternehmen liefern Produkte, Systeme oder Dienstleistungen zu den Inhalten des nebenstehenden Beitrags:
  • Flüssigkeitskühler
  • Flüssigkeitskühler
  • Flüssigkeitskühler