21. April 2016 Autor: Dr.-Ing. Manfred Stahl

Aus dem Inhalt

  • Samsung und MTF: Wasserkühlsätze
Bewertung empty starempty starempty starempty starempty star

Samsung und MTF: Wasserkühlsätze

Über das umfangreiche Spektrum an Raumklima- und VRF-Systemen sowie Wärmepumpen des Herstellers Samsung hinaus hat die MTF Marken-Distributions GmbH, Schüttorf, ihr Produktangebot um luftgekühlte Samsung "Super DVM-S Chiller" Wasserkühlsätze/Wärmepumpen erweitert. Die drei Module (Kältemittel R410A) haben Nennleistungen von 41, 56 und 65 kW (Heizen bis 69,5 kW), Arbeitszahlen gemäß Eurovent-Zertifizierung bis ESEER = 4,75 (Kühlbetrieb) und können bis Außentemperaturen von -15 °C kühlen (Heizen bis -20 °C) eingesetzt werden. Durch Kopplungen von maximal 16 Modulen zu einem Systemverbund werden Kälteleistungen über 1.000 kW erreicht, die auch zur Temperierung von großen Büro-, Gewerbe- und Infrastrukturgebäude sowie Prozessanlagen ausreichen. Kernelemente der kompakten Module (Abmessungen H 1,7 x B 1,8 x T 0,77 m) sind jeweils zwei invertergeregelte Scrollverdichter. In Zusammenarbeit mit intelligenten Expansionsventilen werden laut MTF eine stufenlose Leistungsregelung bis 4 % der Nennleistung und bedarfsgeführt regelbare Kaltwasservorlauftemperaturen in Schritten von 0,1 K möglich. Die optional mit eingebauter Pumpe angebotenen Geräte haben eine Herstellergarantie von fünf Jahren, die auf Wunsch auf zehn Jahre verlängert werden kann. Neben einer Multi-Funktionsfernbedienung stehen GLT-Schnittstellen für
LON, BACnet und Modbus zur Verfügung. Ein webbasiertes Regelmanagement für Chiller, Ventilatorkonvektoren, VRF-Systeme, Lüftungsgeräte und Splitgeräte lässt über den DMS-Server einrichten.

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Artikelnummer: cci47055

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88