20. September 2018 Autor: Volker Jochems

Aus dem Inhalt

  • Engie: Kältemaschinen mit Wärmerückgewinnung
Bewertung empty starempty starempty starempty starempty star

Engie: Kältemaschinen mit Wärmerückgewinnung

(beide Abb. Engie Refrigeration)(beide Abb. Engie Refrigeration) Die luftgekühlten Kältemaschinen "Quantum" von Engie Refrigeration können auch mit Wärmerückgewinnung ausgestattet werden. Über einen zusätzlich in der Kältemaschine integrierten Wärmeübertrager lassen sich bis 100 % der entstehenden Abwärme weiterverwenden. Ein "Quantum" mit einer Kälteleistung von 1.300 kW kann dadurch eine Wärmeleistung von 1.480 kW erzeugen. Die Abwärme wird über einen parallel geschalteten überfluteten Rohrbündelverflüssiger an einen Wärmekreislauf abgegeben. Da die Lüfter der Kältemaschine nun nur noch in Teillast, lässt sich Strom sparen. Wie in allen luftgekühlten "Quantum"-Modellen sind die Kältemittel R134a, R1234ze und R513A einsetzbar. Der Open-Flash-Economizer erhöht die Kälteleistung. Im Nachtbetrieb werden die Ventilatoren gedrosselt.

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Artikelnummer: cci71848

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Kontextwerbung zum Thema

Folgende Unternehmen liefern Produkte, Systeme oder Dienstleistungen zu den Inhalten des nebenstehenden Beitrags:
  • Verdampfer
  • Kältemaschine