28. Februar 2019 Autor: Thomas Reuter

Aus dem Inhalt

  • GEA: 6-Zylinder-Verdichter
Bewertung empty starempty starempty starempty starempty star

GEA: 6-Zylinder-Verdichter

(Abb. GEA)(Abb. GEA) Beim halbhermetischen Verdichter "HG66e" von GEA handelt es sich um eine 6-Zylinder-Baureihe für große Leistungen im Bereich der Klima-, Normal- und Tiefkühlung. Vier Baugrößen decken den Bereich 116,5 bis 180,0 m³/h Hubvolumen (bei 50 Hz) ab. Die Baureihe ersetzt die bisherigen 4- und 6-Zylinder Baureihen HG6 und HG7. Die Verdichter sind für die aktuellen Low-GWP Kältemittel geeignet und zugelassen. Die verbesserten Notlaufeigenschaften sind wichtig für den Betrieb mit Low-GWP und natürlichen Kältemitteln.

Die Verdichter sind mit dem "mexxFlow 2.0"-Ventilplattensystem ausgestattet. Das System besteht aus einer Ventilplatte mit Doppelringlamellen und einem strömungstechnisch optimierten System aus Ventilplatte und Zylinderkopf. Die zweite Generation zeichnet sich durch höhere Widerstandsfähigkeit aus.

Weitere Produktmerkmale
Drehrichtungsunabhängige Ölpumpenschmierung
Großer Drehzahlregelbereich im Betrieb mit Frequenzumformer
Verbesserte Gasführung im Verdichter
Einkreisschmiersystem
Geringer Ölwurf
Leistungsregler "LR12 zur Hochdrucksteuerung
Klemmbrett mit Glaseinschmelzung der Strombolzen
integrierter elektronische Motorschutz INT69 G
Möglichkeit zur Kondensat-Abführung
Schutzklasse IP66
Die Statoren lassen sich dank des Schiebesitzes statt eines Presssitzes ohne Spezialwerkzeuge vor Ort wechseln.

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Artikelnummer: cci76183

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88