17. Oktober 2019 Autor: Thomas Reuter

Aus dem Inhalt

  • GEA: CO2-Verdichter für den mobilen Einsatz
Bewertung empty starempty starempty starempty starempty star

GEA: CO2-Verdichter für den mobilen Einsatz

(Abb. © GEA)(Abb. © GEA) Die GEA Group, Düsseldorf, bietet mit dem "StarCO2mpressor" einen Verdichter mit Radialkolben-Technologie, die für den transkritischen Einsatz mit dem Kältemittel CO2 konzipiert ist. Damit eignet sich der Verdichter für mobile Anwendungen, wie etwa in Elektrobussen oder Bahnen. Durch die sternförmige Zylinderanordnung sei der "StarCO2mpressor" mit seiner Bauhöhe von 220 mm und seinem Gewicht von 83 kg deutlich kompakter und leichter als Vergleichsprodukte, so das Unternehmen.

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Artikelnummer: cci80498

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Kontextwerbung zum Thema

Folgende Unternehmen liefern Produkte, Systeme oder Dienstleistungen zu den Inhalten des nebenstehenden Beitrags:
  • Kolbenverdichter