12. April 2017 Autor: Rolf Grupp (Bearbeiter)

Aus dem Inhalt

  • Refrion: Fernverflüssiger
Bewertung (1) starstarstarstarstar

Refrion: Fernverflüssiger

(Abb. Refrion)(Abb. Refrion) Refrion hat die Fernverflüssiger-Serie "Gas Cooler" eingeführt, für Kühlanlagen mit CO2 als Kältemittel. Beim Gas Cooler wird CO2 mithilfe eines Lamellen-Wärmeübertragers durch die Raumtemperatur abgekühlt, ohne sich zu verflüssigen. Um auf diese Weise arbeiten zu können, sind die maximalen Betriebstemperaturen und -drucke deutlich höher; sie reichen bis zu 130 bar bzw. 150 °C. Der Lamellen-Wärmeübertrager kann die Wärmeausdehnungen kompensieren. Die mit AC- oder EC-Ventilatoren ausgestatteten Gas Cooler haben eine Leistung von 300 kW. Refrion bietet außerdem ein adiabatisches Systems (PADS), was eine weitere Senkung der Austrittstemperatur des Gases ermöglicht. Dadurch lassen sich die Anlagen auch in Gebieten nutzen, wo die Temperatur im Sommer stark ansteigt. Außerdem kann dank dem „Gleiten“ des Wasserumwälzsystems der Verbrauch des für das adiabatische System erforderlichen Wassers minimiert werden.

Artikelnummer: cci56616

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88