Seite 1 2 3 4 next page last page
30. September 2015 Autor: Thomas Mietzker

Aus dem Inhalt

Bewertung (6) starstarstarstarhalf star
Kommentare (0) frei für angemeldete Mitglieder

Leistung und Potenziale von Wärmepumpen unter realen Bedingungen

Das Wärmepumpen-Monitoring-Projekt des Fraunhofer ISE "WP Monitor" und das Nachfolgeprojekt "WP Monitor Plus" wurde 2013 beziehungsweise nach der Heizperiode 2014/2015 abgeschlossen. Die Redaktion von cci Wissensportal hat die Ergebnisse zusammengefasst.

Das Fraunhofer Institut für Energiesysteme (ISE) führte im Rahmen des Projekts "WP Monitor" und „WP Monitor Plus“ die Vermessung von insgesamt 100 Wärmepumpenanlagen in Wohnhäusern im Betrieb durch. Jede Anlage wurde mindestens über 30 Monate mit zwei Heiz- und Sommerperioden analysiert. Das Hauptziel des ersten Projekts „WP Monitor“ war der Vergleich aktueller Wärmepumpensysteme, unabhängig von den Herstellern. Im Nachfolgeprojekt „WP Monitor Plus“ sollten ausgewählte Anlagen aus der ersten Projektphase optimiert und nochmals vermessen werden. Das ISE ermittelte über Onlinemessungen die wesentlichen Größen zur Berechnung der Jahresarbeitszahl, wie Energieverbrauch der Verdichter, Pumpen, Ventilatoren und Heizstäbe sowie erzeugte Wärmemenge für die Heizung und Trinkwassererwärmung. Die Messung weiterer Größen, wie Heizkreis- und Trinkwassertemperatur sowie Sole- und Außentemperatur, und deren teilweise minutengenaue Auflösung, ermöglichten eine Vielzahl weiterer detaillierter Untersuchungen.
Das Fraunhofer ISE legte 2013 den ersten Endbericht des WP-Monitors vor. Auf Nachfrage der Redaktion von cci Wissensportal teilte die Fraunhofer ISE mit, dass die Ergebnisse aus dem Projekt „WP Monitor Plus“ sich nicht sonderlich von den bisherigen Erkenntnissen unterscheiden, sodass die vorliegenden Aussagen weiterhin gültig sind und das Betriebsverhalten der überwachten Systeme abbilden. Der vollständige Abschlussbericht steht auf der Webseite wp-monitor.ise.fraunhofer.de als download zur Verfügung. Hier können auch die Betriebsdaten von ausgewählten Wärmepumpenanlagen abgerufen werden. Die Messergebnisse wurden monatsweise zusammengefasst und in entsprechenden Balkenddiagrammen dargestellt.

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Seite 1 2 3 4 next page last page
Artikelnummer: cci8336

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Kontextwerbung zum Thema

Folgende Unternehmen liefern Produkte, Systeme oder Dienstleistungen zu den Inhalten des nebenstehenden Beitrags:
  • Grundwasser
  • Wasser/Wasser-Wärmepumpe
  • Wärmepumpe
  • Luft/Luft-Wärmepumpe
  • Wärmepumpe
  • Wärmepumpe
  • Wärmepumpe