15. Februar 2018 Autor: Volker Jochems (Bearbeiter)

Aus dem Inhalt

  • Remko: Energiezentralen für größere Gebäude
Bewertung empty starempty starempty starempty starempty star

Remko: Energiezentralen für größere Gebäude

Wärmepumpe "SQW" (Abb. Remko)Wärmepumpe "SQW" (Abb. Remko) Die auf Wärmepumpen basierenden Energiezentralen von Remko dienen der Beheizung und Klimatisierung von größeren Gebäuden, wie Wohnanlagen, Bürogebäude, Hotels, Sporthallen, Supermärkte und Gewerbeobjekte. Auch lässt sich mit ihnen Warmwasser für den Sanitärbereich bereitstellen. Durch Kaskadierung von bis zehn Geräten ist ein Leistungsbereich bis 400 kW zu erreichen.
Als Grundmodul dient die Luft-Wärmepumpe "SQW" in Monoblock-Ausführung, die bis -25 °C arbeitet und eine Vorlauftemperatur bis 65 °C erzeugen kann. Zum passenden Zubehör zählen Speichersysteme, Frischwasserstationen, Trinkwasserspeicher und Geräte zur Klimatisierung von (Einzel-)Räumen.

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Artikelnummer: cci65102

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Kontextwerbung zum Thema

Folgende Unternehmen liefern Produkte, Systeme oder Dienstleistungen zu den Inhalten des nebenstehenden Beitrags:
  • Wärmepumpe
  • Wärmepumpe
  • Wärmepumpe