25. Juni 2020 Autor: Patrick Günther

Aus dem Inhalt

  • CP Kaut: Wassergekühlte VRF 2- und 3-Leitersysteme
Bewertung empty starempty starempty starempty starempty star

CP Kaut: Wassergekühlte VRF 2- und 3-Leitersysteme

VRF-Außeneinheit Modulkombi "Hi-Smart-W" (Abb. © Hisense Germany)VRF-Außeneinheit Modulkombi "Hi-Smart-W" (Abb. © Hisense Germany) Die CP Kaut GmbH, Wuppertal, bietet wassergekühlte VRF-Systeme von Hisense an. Bei kompakten Abmessungen und niedrigen Geräuschpegeln bieten diese Systeme laut Hersteller, hohe Energieeffizienz und Leistung. Die Geräte haben Kühlleistungen von 22,4 bis 56,0 kW und Heizleistungen von 25,0 bis 63,0 kW. Es können drei Module kombiniert werden, wodurch sich 27 Leistungsgrößen ergeben. Das System kann dabei als 2- sowie 3-Leitersystem betrieben werden. Im 3-Leiter-Betrieb werden Hisense "HCHM Switch"-Boxen angeschlossen.
Sämtliche wassergekühlten VRF-Außeneinheiten sind mit allen Hisense-VRF Inneneinheiten und Wärmeübertragern kompatibel, wobei 64 Inneneinheiten angeschlossen werden können. Das VRF-System kann zur Rückkühlung mit bereits vorhandenen Rückkühlern kombiniert werden. Typischer Anwendungsbereich: Shopping Malls oder industriell genutzte Gebäude.
Zur Steuerung bietet Hisense LED-beleuchtete Touchbedienung über eine IPad-Schnittstelle oder ein Gebäudemanagementsystem mit Einzelraumabrechnung und der Möglichkeit der GLT-Integration an.

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Artikelnummer: cci88928

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Kontextwerbung zum Thema

Folgende Unternehmen liefern Produkte, Systeme oder Dienstleistungen zu den Inhalten des nebenstehenden Beitrags:
  • VRF-Technik