1. Juni 2017 Autor: Rolf Grupp (Bearbeiter)

Aus dem Inhalt

  • Judo: Enthärtungsanlagen
Bewertung empty starempty starempty starempty starempty star

Judo: Enthärtungsanlagen

"JUDO i-soft plus""JUDO i-soft plus" "Judo i-soft safe" (beide Abb. Judo)"Judo i-soft safe" (beide Abb. Judo) Die vollautomatischen Enthärtungsanlagen der "i-soft"-Serie der JUDO Wasseraufbereitung GmbH wurden mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet. Die "i-soft"-Serie umfasst drei Gerätetypen: das Basismodell "i-soft", die Version "i-soft safe" mit Leckageschutz und die Version "i-soft plus" mit Touchdisplay. An der Steuerung mit dem Sensor "i-guard" und der vollautomatischen Steuerung "imatic" hat sich nichts geändert. Ebensowenig wie an der Auslegung als parallel betriebene Doppelanlagen, die 24 Stunden Zugriff auf Weichwasser gewährleistet. Neu ist, dass nun auch "i-soft" und "i-soft" safe per Connectivity-Modul mit LAN-Anschluss über App ferngesteuert werden können. "i-soft plus" und "i-soft safe" verfügen nun über eine Notstromversorgung. Im Fall eines Stromausfalls erhält sie die Anlagenfunktionen über mehrere Stunden aufrecht. Auch der Leckageschutz und angeschlossene Leckagesensoren bleiben voll funktionsfähig. Tritt der Stromausfall während einer Regeneration auf, leiten die Anlagen eine Spülsequenz ein und gehen danach in Betriebsstellung. Ein weiteres Novum ist das Signal-Display mit Ampelfunktion. "i-soft" und "i-soft safe" zeigen jetzt über Displayfarben an, in welchem Betriebszustand sie sich gerade befinden. (Stand Mai 2017)

Artikelnummer: cci57402

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Kontextwerbung zum Thema

Folgende Unternehmen liefern Produkte, Systeme oder Dienstleistungen zu den Inhalten des nebenstehenden Beitrags:
  • Wasseraufbereitung