4. August 2016 Autor: Rolf Grupp (Bearbeiter)

Aus dem Inhalt

  • Trox: Unterflur-Lüftungsgerät
Bewertung (1) starstarstarempty starempty star

Trox: Unterflur-Lüftungsgerät

(Abb. Trox)(Abb. Trox) Trox hat seine Lösungen für dezentrale Lüftungstechnik, die vom Fassadeneinbau über Brüstungsgeräte bis zu Deckeneinbauten reichen, um ein Unterflur-Lüftungsgerät ergänzt. Das Unterflur-Lüftungsgerät "FSL-U-ZAS" ist für den Einbau in Hohlraumböden konzipiert und eignet sich für raumhohe Verglasung. Das Gerät verfügt über Zu- und Abluftfunktion sowie stetige Sekundärluftbeimischung zur Abfuhr erhöhter thermischer Lasten. Eine Umschaltmöglichkeit auf Sekundärluftbetrieb, ganzjährige Wärmerückgewinnung, Heizen und Kühlen sowie frost- und kondensatfreier Betrieb zeichnen die Funktionsvielfalt des Geräts aus. Es regelt selbstständig die Raumtemperatur und die Luftqualität unabhängig voneinander anhand voreingestellter Parameter. Neben der raumautarken Betriebsweise kann das Gerät in die vorhandene Gebäudeleittechnik eingebunden werden. Durch die geringe Aufbauhöhe unterhalb des Hohlraumbodens können laut Anbieter maximale Raumhöhen verwirklicht werden. Die variable Konstruktion im Gitterbereich ermöglicht eine freie Gitterauswahl.

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Artikelnummer: cci48913

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Kontextwerbung zum Thema

Folgende Unternehmen liefern Produkte, Systeme oder Dienstleistungen zu den Inhalten des nebenstehenden Beitrags:
  • Mechanische Wohnungslüftung
  • Mechanische Wohnungslüftung
  • Komponenten der Wohnungslüftung
  • Komponenten der Wohnungslüftung
  • Mechanische Wohnungslüftung
  • Mechanische Wohnungslüftung
  • Dachdurchführung
  • Dachhaube
  • Mechanische Wohnungslüftung
  • Mechanische Wohnungslüftung
  • Mechanische Wohnungslüftung