22. Februar 2018 Autor: Volker Jochems (Bearbeiter)

Aus dem Inhalt

  • Schwank: Hybrid-System zur Rückgewinnung von Abwärme
Bewertung (1) starstarstarstarstar

Schwank: Hybrid-System zur Rückgewinnung von Abwärme

Hybrid-System zur Rückgewinnung von Abwärme (Abb. Schwank GmbH)Hybrid-System zur Rückgewinnung von Abwärme (Abb. Schwank GmbH) Das Hybrid-System „aero“ dient der Rückgewinnung unterschiedlicher Abwärmequellen, wie Maschinen- bzw. Prozessabwärme, Beleuchtungs- und Heizungsabwärme.
So funktioniert das System: Die Abwärmeenergie sämtlicher Gewerke sammelt sich unter der Hallendecke. Hier entstehen häufig Temperaturen bis 25 °C. Diese bislang ungenutzte Energie verwendet „aero“, indem sie zentral über ein Leitungssystem einem rekuperativen Luft-Luft-Wärmeübertrager zugeführt wird. Innerhalb des Wärmeübertragers wird die Wärme an vorbeiströmende Außenluft abgegeben und über Quellluftauslässe direkt dem Aufenthaltsbereich der Halle wieder zugeführt.
Laut Hersteller spart das System Betriebskosten ein, da eine Wärmerückgewinnung bis 25 % erreicht werden kann (bezogen auf installierte Heizleistung). Die unterhalb der Hallendecke angestaute Warmluft wird so in erwärmte Außenluft umgewandelt und der Halle direkt zurückgeführt. Bei entsprechender Auslegung können hierbei sowohl die Investitionen als auch die Betriebskosten für das Heizsystem merklich reduziert werden. Denn eine Daumenregel besagt: Je mehr Wärme in der Halle verbleibt, desto geringer ist die zu installierende Heizleistung.

Artikelnummer: cci65233

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Kontextwerbung zum Thema

Folgende Unternehmen liefern Produkte, Systeme oder Dienstleistungen zu den Inhalten des nebenstehenden Beitrags:
  • RLT-Gerät
  • RLT-Gerät
  • RLT-Gerät
  • RLT-Gerät
  • RLT-Gerät
  • RLT-Gerät
  • Kreislaufverbundsystem
  • RLT-Gerät
  • RLT-Gerät