11. Juli 2019 Autor: Thomas Reuter

Aus dem Inhalt

  • Hygromatik: Dampfluftbefeuchter
Bewertung empty starempty starempty starempty starempty star

Hygromatik: Dampfluftbefeuchter

(beide Abb. Hygromatik)(beide Abb. Hygromatik) Als Lösung für Bereiche, in denen keine Klimaanlage vorhanden ist, hat die Carel-Tocher Hygromatik den „MiniSteam E“ als Stand-alone-Lösung für den Einsatz in kleineren bis mittleren Büro- und Konferenzbereichen sowie Produktions- und Lagerräumen entwickelt. Das an einer Wand installierbare kompakte Gerät für die dezentrale direkte Luftbefeuchtung erzeugt Dampf, der durch einen Ventilator bedarfsgerecht verteilt wird.
Der Dampf wird durch eine Elektrodenheizung aus Leitungswasser erzeugt. Die Gehäusewanne und die großflächigen, werkzeuglos auswechselbaren Elektroden sind aus korrosionsbeständigem Edelstahl gefertigt. Nach Abnahme der Gerätehaube ist der Dampfzylinder zum Reinigen zugänglich. Optional sind die Zylinderspüleinrichtung für eine längere Standzeit des Zylinders, ein DVGW-zertifizierter Systemtrenner oder eine Abwasserkühlung. Form und Material der Elektroden können auf die Anwendung und Wasserqualität abgestimmt werden. Der „MiniSteam E“ verarbeitet alle Regelsignale und passt sich selbstständig an die jeweilige Wasserqualität an. Ein LED-Display bietet Geräte- und Prozessinformationen.


 

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Artikelnummer: cci78570

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Kontextwerbung zum Thema

Folgende Unternehmen liefern Produkte, Systeme oder Dienstleistungen zu den Inhalten des nebenstehenden Beitrags:
  • Luftbefeuchter
  • Luftbefeuchter
  • Luftbefeuchter
  • Luftbefeuchter
  • Luftbefeuchter
  • Luftbefeuchter