3. Mai 2018 Autor: Volker Jochems (Bearbeiter)

Aus dem Inhalt

  • Renson: Einbruchhemmende Lüftungsgitter
Bewertung empty starempty starempty starempty starempty star

Renson: Einbruchhemmende Lüftungsgitter

Mit Stahlstäben für die Wandbefestigung erreichen die Lüftungsgitter von Renson die Widerstandsklasse RC4. (Abb. Renson)Mit Stahlstäben für die Wandbefestigung erreichen die Lüftungsgitter von Renson die Widerstandsklasse RC4. (beide Abb. Renson) Lüftungsgitter in die Hausfassade eingebautLüftungsgitter in die Hausfassade eingebaut Renson bietet mit dem “424 RC2“ ein einbruchhemmendes Lüftungsgitter für den Rahmeneinbau vor. Dieses erlaubt eine sichere Belüftung großer Räume, speziell für die unbeaufsichtigte Nachtauskühlung. Das Lüftungsgitter wird wie eine Glasscheibe in einen Fensterrahmen eingebaut und sichert einen freien Lüftungsquerschnitt von 49 %. Mit Mindestmaßen von 220 x 220 mm und RC2-klassifizierten Maximalmaßen von 4.000 x 800 mm sind mit diesen Aluminiumgittern Fenster- oder Türenfronten, aber auch komplette Lamellenfassaden realisierbar. Je nach Typ und geforderter Widerstandsklasse sind die Wandeinbaugitter mit verstärkten Mauerankern aus Edelstahl (Widerstandsklasse: RC2) oder mit Stahlstäben für die Wandbefestigung (RC4) ausgestattet. Die Bauelemente aus Aluminium und Edelstahl sind eloxiert und pulverbeschichtet. Sie eignen sich mit ihrer Wasserführung auch für schlagregenbeanspruchte Fassaden, sind mit optionalen Edelstahl-Maschengeweben insektenhemmend lieferbar und schützen mit Filtern ausgerüstet auch vor Staub.

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Artikelnummer: cci66944

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Kontextwerbung zum Thema

Folgende Unternehmen liefern Produkte, Systeme oder Dienstleistungen zu den Inhalten des nebenstehenden Beitrags:
  • Lüftungsgitter