1. Juni 2017 Autor: Rolf Grupp (Bearbeiter)

Aus dem Inhalt

  • Ziehl-Abegg: Radialventilatoren
Bewertung empty starempty starempty starempty starempty star

Ziehl-Abegg: Radialventilatoren

(Abb. cci Dialog GmbH)(Abb. cci Dialog GmbH) Der Radialventilator „Zabluefin“ von Ziehl-Abegg für Klimazentralgeräte ermöglicht eine Energieeinsparung bis 10 %. Die Vorderkante der Ventilatorschaufel hat ein gewelltes Profil und ist den golfballgroßen Tuberkeln an den Flossen des Buckelwals nachempfunden. Dies vermeidet große Verwirbelungen, was sowohl Strömungsverluste als auch Geräusche reduziert. Die V-förmige Kontur des hinteren Flügelabschnitts verringert mögliche Strömungsabrisse und macht den Ventilator so für unterschiedliche Druckbereiche einsetzbar. Ziehl-Abegg hat dies bei den Baugrößen ab 710 mm umgesetzt. Bei der profilierten Schaufel gibt es im Gegensatz zu marktüblichen Hohlschaufeln keine Zwischenräume, in die Schmutz oder Kondenswasser eindringen kann. Schließlich sind die Hinterkanten der Ventilatorschaufeln dem Eulenflügel nachempfunden. Die Zacken, Markenzeichen von Ziehl-Abegg, wurden angepasst.

Artikelnummer: cci57404

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Kontextwerbung zum Thema

Folgende Unternehmen liefern Produkte, Systeme oder Dienstleistungen zu den Inhalten des nebenstehenden Beitrags:
  • Radialventilatoren
  • Radialventilatoren