Allgemeine Verwendung von Brandschutz- und Entrauchungsklappen für Planer, Anlagenbauer und Betreiber

 

Bauproduktenverordnung Wildeboer

(Abb. © ra2 studio/Fotolia.com)

  

Inhalte:
Die BauPVO hat für Hersteller, Planer und Verwender in der Praxis gleichermaßen erhebliche Konsequenzen.
Die Teilnehmer erhalten anwendungsorientierte Informationen und bekommen einen aktuellen Stand im Umgang mit diesem neuen System:

  • Sie können die Bedeutung der BauPVO für die tägliche Arbeit einschätzen.
  • Sie erfahren, was die CE-Kennzeichnung sowie die Leistungserklärung bedeuten und welche Konsequenzen diese für die Produktauswahl haben.
  • Sie lernen, wie Sie mit diesem neuen System für Bauprodukte umgehen können und was Sie künftig besonders beachten müssen, zum Beispiel: Was ist eine europäische Klassifizierung? Wann gibt es eine Zustimmung im Einzelfall? Was ist eine nicht wesentliche Abweichung?

In den Pausen besteht die Gelegenheit, eine Produktpräsentation zum Thema zu besuchen und mit Mitarbeitern der Wildeboer Bauteile zu sprechen.
 


Zielgruppe:

- Planer
- Anlagenbauer
- Sachverständige
- Bauherren
- Betreiber
- Großhändler


Referenten:

  • Dr.-Ing. Jürgen Wildeboer,
    Geschäftsführer Wildeboer Bauteile GmbH
  • Dr.-Ing. Jana Panašková,  
    Produktmanagerin Wildeboer Bauteile GmbH
  • Dipl.-Ing. (FH) Stefan Tammen,
    Leitung Entwicklung Elektrotechnik bei Wildeboer Bauteile GmbH 
  • Lothar Allhenn,
    öffentlich bestellter Sachverständiger und EIPOS Sachverständiger für Brandschutz
    ML Sachverständigen Gesellschaft mbH

Programm:

10.00 Uhr Begrüßung der Teilnehmer und kurze Einführung in die Thematik
Dr.-Ing. Jürgen Wildeboer
 
10.25 Uhr Verwendung von Brandschutz- und Entrauchungsklappen – Mehr Verantwortung durch das neue Regelsystem für Bauprodukte
Referent: M.Eng. Christian Peters
 
11.15 Uhr Kaffeepause im Foyer, mit Möglichkeit die Produktpräsentation zu besuchen 
 
11.45 Uhr Anforderungen zur Hygiene und Nachhaltigkeit
Referent: Dr.-Ing. Jana Panašková
 
12.45 Uhr Imbiss im Foyer, mit Möglichkeit die Produktpräsentation zu besuchen
 
13.45 Uhr Umsetzung steuerungstechnischer Anforderungen an Brandschutz- und Entrauchungsklappen
Referent: Dipl.-Ing. (FH) Stefan Tammen
 
14.45 Uhr Kaffeepause im Foyer, mit Möglichkeit die Produktpräsentation zu besuchen 
 
15:15 Uhr Brandschutz in der Praxis - Konsequenzen für den Verwender
Referent: Lothar Allhenn
öffentlich bestellter Sachverständiger und EIPOS Sachverständiger für Brandschutz

 
 16:45 Uhr Verabschiedung der Gäste

 

Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt. 


Teilnahmegebühren:

49,00 Euro zzgl. 19% MwSt.

Die Teilnahmegebühr ist mit der Bestätigung der Anmeldung an die cci Dialog GmbH, Karlsruhe, zu zahlen. Es gelten - auch für Stornierungen - die AGB unter www.cci-dialog.de


Anmeldeschluss:

eine Woche vor dem jeweiligen Veranstaltungstermin.
Maximale Teilnehmerzahl: 60 Personen


Veranstalter:

Bauproduktenverordnung WildeboerWildeboer Bauteile GmbH


Organisation und Durchführung:

cci Dialog GmbH


Teilnehmerstimmen:
Lesen Sie hier, was andere Teilnehmer zu unseren Seminaren sagen und zu diesem Seminar


Ihre persönliche Beratung:

Katrin Tomaschewski
Programmentwicklung cci Schulung
Anwenderwissen für Einsteiger und Profis

Fon +49(0)721/565 14-16
Fax +49(0)721/565 14-50
  mail_schulung.gif

 

 

 

 

Artikelnummer: cci57466

Energetische Inspektion

cci Schulung Energetische Inspektion von Klimaanlagen

 

Ihre Ansprechpartnerin

kt.jpg





Katrin Tomaschewski
Programmentwicklung
cci Schulung
Anwenderwissen für
Einsteiger und Profis

Fon +49(0)721/565 14-16
Fax  +49(0)721/565 14-50
Katrin Tomaschewski

Schulungskalender

Natürliche Kältemittel in der Anwendung
Leipzig
30.10.2019
Stuttgart
12.11.2019
NRW
14.11.2019

Energetische Inspektion von Klimaanlagen
Erfurt
18.-19.09.2019
München
07.-08.11.2019

Küchenlüftung- und Abluftreinigungsanlagen
Karlsruhe
12.11.2019, ausgebucht

Prüfung von Lüftungsanlagen
Karlsruhe
13.11.2019

Aktuelle Entwicklungen in der RLT
Zürich
23.10.2019
Wien
29.10.2019
Düsseldorf/Neuss
06.11.2019
München
07.11.2019

Neue Regelwerke für die LüKK kompakt

Karlsruhe
30.10.2019

Lüftung von Produktionshallen
Karlsruhe
19. + 20.09.2019
Karlsruhe
21. + 22.11.2019

Grundlagen Kältetechnik
Karlsruhe
05. und 06.11.2019

Auslegung von Kälteanlagen
Karlsruhe
07.11.2019, entfällt

Stundenverrechnungssatz
Karlsruhe
08.11.2019

Akustik in der Klimatechnik
München
15.11.2019

Grundlagen Lüftungs- und Klimatechnik
Karlsruhe
28.und 29.11.2019

 

Korrosion
(weitere Termine folgen)

Datenschutz
(weitere Termine folgen)