DSGVO - Das müssen Sie tun

Workshop zur Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung in der LüKK

 

datenschutz(Abb. © KsanaGraphica/stock.adobe.com)

 

 

Inhalt:

stempel-grauNach der Einführung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gibt es viele offene Fragen bei den Unternehmen.
Bei Nicht-Umsetzung der Verordnung drohen empfindliche Sanktionen durch die Datenschutzbehörden. Daher ist es ratsam, das eigene Unternehmen für die DSGVO möglichst schnell fit zu machen.

Ziel des Workshops ist es, die Teilnehmer mit den notwendigen Schritten und den zu erstellenden Dokumenten vertraut zu machen und sie in die Lage zu versetzen, die Anforderungen der DSGVO im eigenen Unternehmen umsetzen zu können. Die Teilnehmer werden systematisch an die folgenden Punkte herangeführt:

  • Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten,
  • Technische und Organisatorische Maßnahmen,
  • Verträge zur Auftragsverarbeitung
  • sowie Mitarbeiterverpflichtung auf das Datengeheimnis
    Im Anschluss besteht die Möglichkeit spezifische Fragen und Fallbeispiele zu erörtern.

Zielgruppen:

  • Personen, die mit der Umsetzung des Datenschutzes in Unternehmen betraut sind bzw. die Umsetzung veranlassen.
     

Referent:

  • Robert Dorsch
    Dorsch Informationssicherheit UG
    Fachkompetenz: Datenschutzberatung, externer Datenschutzbeauftragter, Technischer Datenschutz, Informationssicherheitsmanagementsysteme
    IT-Grundschutz (BSI), ISO 27001ff.

Termin: (weitere Termine folgen)

 


Programm:

 

Beginn 09:00 Uhr – Ende ca. 17:00 Uhr

Thema 1

Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten

  • Erhebung und Verarbeitung von Kundendaten, Angeboten, Auftragsbestätigungen, Rechnungen
  • Neukundenakquise

Thema 2

Technisch-organisatorische Maßnahmen zum Datenschutz

  • Datenschutzkonforme Konfiguration der IT
  • IT-Sicherungssysteme
    Neue Anforderungen an die IT-Sicherheit/Stand der Technik (z.B. Virenscanner, Firewall)
  • Zutrittssysteme
  • Einsatz von Messenger im beruflichen Umfeld – z.B. Whatsapp Gruppen
  • Datenschutz durch Technikgestaltung und Sicherheit durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen

Thema 3

Datenschutzkonforme Vertragsgestaltung mit externen Dienstleistern und Auftragsverarbeitern (AV-Verträge)

 

 Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt!

 


Teilnahmegebühren:

497,00 Euro zzgl. 19% MwSt.

 

In der Teilnahmegebühr enthalten sind:

  • Vorträge auf USB-Stick
  • Teilnahmebestätigung
  • Tagungsverpflegung

Maximale Teilnehmerzahl: 13 Personen

Die Teilnahmegebühr ist mit der Bestätigung der Anmeldung an die cci Dialog GmbH, Karlsruhe, zu zahlen. Es gelten - auch für Stornierungen - die AGB unter www.cci-dialog.de

 


Ihre persönliche Beratung:

Katrin Tomaschewski
Programmentwicklung cci Schulung
Anwenderwissen für Einsteiger und Profis

Fon +49(0)721/565 14-16
Fax +49(0)721/565 14-50
mail_schulung

 

 

 

Artikelnummer: cci71549

Schulungskalender

Energetische Inspektion von Klimaanlagen
Steinfurt
05.-06.09.2019
Erfurt
18.-19.09.2019
München
08.-09.11.2019

Küchenlüftung- und Abluftreinigungsanlagen
Karlsruhe
10.09.2019
Karlsruhe
12.11.2019

Prüfung von Lüftungsanlagen
Karlsruhe
11.09.2019
Karlsruhe
13.11.2019

Kältemittel aktuell
Karlsruhe
12.09.2019
Karlsruhe
29.10.2019
Karlsruhe
10.12.2019

Neue Regelwerke für die LüKK kompakt
Karlsruhe
18.09.2019
Karlsruhe
30.10.2019

Lüftung von Produktionshallen
Karlsruhe
19. + 20.09.2019
Karlsruhe
21. + 22.11.2019

Grundlagen Kältetechnik
Karlsruhe
05. und 06.11.2019

Auslegung von Kälteanlagen
Karlsruhe
07.11.2019

Stundenverrechnungssatz
Karlsruhe
08.11.2019

Akustik in der Klimatechnik
München
15.11.2019

Grundlagen Lüftungs- und Klimatechnik
Karlsruhe
28.und 29.11.2019

 

Korrosion
(weitere Termine folgen)

Datenschutz
(weitere Termine folgen)

Energetische Inspektion

cci Schulung Energetische Inspektion von Klimaanlagen

 

Ihre Ansprechpartnerin

kt.jpg





Katrin Tomaschewski
Programmentwicklung
cci Schulung
Anwenderwissen für
Einsteiger und Profis

Fon +49(0)721/565 14-16
Fax  +49(0)721/565 14-50
Katrin Tomaschewski