Projektierung zukunftssicherer Klimasysteme

Höchste Effizienz, maximaler Komfort

klima

(Abb. © krisana/stock.adobe.com)

 

Teilnahmegebühr: 49 EUR zzgl. MwSt.
Die nächsten Termine: 13.11. Essen, 22.11. München

 

 

zur Anmeldung

 

Inhalte: 

Anhand eines Beispielgebäudes (5.000 m² Bürogebäude) werden zukunftssichere und effiziente Lösungen zur Sicherstellung einer besten Luftqualität und thermischen Behaglichkeit aufgezeigt, die nach heute geltenden Regeln der Technik auch in den nächsten 20 Jahren noch up to date sein werden. Dazu startet die Schulung mit Rahmenbedingungen zur Projektierung des Gebäudes auf Basis aktueller technischer Regelwerke. In weiteren Vorträgen präsentieren die Unternehmen auf Basis dieser Projektierung ihre energieeffizienten und nachhaltigen Lösungen zur Kälteerzeugung, zur Zuluftkonditionierung, zur Luftverteilung und zur ergänzenden Raumtemperierung durch den Einsatz von Kühldecken. Auch dabei werden stets Vorgaben aus aktuellen technischen Regeln zur Zukunftssicherheit der gewählten Lösung erläutert.


Zielgruppen:

  • TGA-Fachplaner
  • TGA-Anlagenerrichter
  • Betreiber/Investoren
  • Technische Prüfdienste
  • Sachverständige

Referenten:

  • Dr.-Ing. Manfred Stahl
    cci Dialog GmbH
  • Ulrich Brinkmann
    Johnson Controls Systems & Service GmbH
  • Frank Ernst / Jan-Philip Wagner
    Menerga GmbH
  • Carsten Groth
    BerlinerLuft Technik GmbH
  • Dipl.-Ing. Hans-Günther Albert
    Barcol-Air GmbH

Programm:

9.15 Uhr

Begrüßungskaffee

10.00 Uhr Thema 1
Vorstellung des Mustergebäudes und Rahmenbedingungen zur Projektierung (Luft, Kälte) auf Basis aktuell geltender technischer Regeln (DIN EN 16798, DIN EN 15251, DIN EN ISO 16890, VDI 6022)
Referent:
Dr. Manfred Stahl, cci Dialog GmbH
10.45 Uhr

Thema 2
Nachhaltige Kälteerzeugung mit Wasserkühlsätzen der nächsten Generation

Stichworte:

Auswirkungen F-Gase-Verordnung,
neue Ökodesign-Verordnung 2281/2016,
Nachhaltigkeit von Wasserkühlsätzen, natürliche und neue Kältemittel (HFO),
aktuelle BAFA-Förderrichtlinie Kälte- Klima etc.
=> Lösungen zur Erzeugung einer Kälteleistung von 240 kW für das Beispielgebäude
Referent:
Ulrich Brinkmann
Johnson Controls Systems & Service GmbH

11.30 Uhr Kaffeepause
11.45 Uhr Thema 3
Maximale Gesamt-Energieeffizienz bei zentralen Lüftungs-und Klimageräten
Stichworte: Ökodesign-Verordnung, WRG, Potenziale Verdunstungskühlung, Auslegung der RLT-Anlage für das Beispielgebäude
Referent:
Frank Ernst / Jan-Philip Wagner
Menerga GmbH
12.30 Uhr

Mittagspause

13.30 Uhr Thema 4
Dichtheit von Luftleitungssystemen - das vernachlässigte
Effizienzkriterium
Stichworte: Auslegung von Luftleitungssystemen, Anforderungen an Luftleitungen nach VDI 6022 (2018), DIN EN 16798-3 (2017) im Hinblick auf Dichtheit etc., Auswirkungen auf das Beispielgebäude
Referent:
Carsten Groth
BerlinerLuft Technik GmbH
14.15 Uhr Thema 5
Lüftung ist nicht alles - Lastabführung und Komfortsteigerung
durch innovative Kühldeckensysteme
Stichworte: Ergebnisse aus Studie Schweiz (Behaglichkeit, Effizienz und Nachhaltigkeit von Kühldeckensystemen), Sicherstellung Lastabführung in Ergänzung zur Zuluft über Strahlungs- und Hybridsystem,  Auslegung für das Beispielgebäude
Referent:
Dipl.-Ing. Hans-Günther Albert
Barcol-Air GmbH
15.00 Uhr Ausklang bei Kaffee und Kuchen

Termine:

13.11.2018 (Dienstag)

Essen
Tagungshotel FRANZ
Steeler Str. 261, 45138 Essen
Parkplätze: Hotel verfügt über eigene, kostenfreie Parkplätze. In der nahen Umgebung stehen außerdem viele weitere zur Verfügung.
www.hotel-franz.de
(Kennwort: klima-131118)

22.11.2018 (Donnerstag)

München
Maritim Hotel München, Goethestr. 7
80336 München (ca. 200 m zum Hauptbahnhof)
Parkplätze: kostenpflichtiges, öffentliches Parkhaus
(21 EUR/Tag).
www.maritim.de/de/hotels/deutschland/
hotel-muenchen/anfahrt
(Kennwort: klima-221118)


Anmeldung:

Anmeldeschluss: Eine Woche vor dem jeweiligen Veranstaltungstermin

Teilnahmegebühr: 49 EUR zzgl. MwSt. Darin enthalten sind die Vorträge als PDF-Download und Tagungsverpflegung. Die Teilnahmegebühr ist mit der Bestätigung der Anmeldung an die cci Dialog GmbH, Karlsruhe, zu zahlen. Es gelten – auch für Stornierungen – die AGB unter www.cci-dialog.de.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass nur bei schriftlicher Abmeldung bis 2 Wochen vor der Veranstaltung (Poststempel) die Teilnahmegebühr (abzüglich 30,- EUR zzgl. 19 % MwSt. für Bearbeitungskosten) erstattet wird. Bei Abmeldung nach diesem Termin wird die Teilnahmegebühr in voller Höhe berechnet. Eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers ist selbstverständlich möglich.

zur Anmeldung

 


Veranstalter:

Projektierung zukunftssicherer Klimasysteme


 


Organisation und Durchführung:

cci Dialog GmbH


Teilnehmerstimmen:
Lesen Sie hier, was Teilnehmer zu unseren Seminaren sagen


Ihre persönliche Beratung:

Katrin Tomaschewski
Programmentwicklung cci Schulung
Anwenderwissen für Einsteiger und Profis

Fon +49(0)721/565 14-16
Fax +49(0)721/565 14-50
mail_schulung

 

Artikelnummer: cci65947

Ihre Ansprechpartnerin

kt.jpg





Katrin Tomaschewski
Programmentwicklung
cci Schulung
Anwenderwissen für
Einsteiger und Profis

Fon +49(0)721/565 14-16
Fax  +49(0)721/565 14-50
Katrin Tomaschewski

Energetische Inspektion

cci Schulung Energetische Inspektion von Klimaanlagen

 

Schulungskalender

Küchenlüftung
Karlsruhe
06.11.2018 ausgebucht

Prüfung von Lüftungsanlagen
Karlsruhe
07.11.2018

Energetische Inspektion von Klimaanlagen
München
08.-09.11.2018
Steinfurt
28.2.-01.03.2019
München
07.-08.03.2019
Erfurt
28.-29.03.2019

Michelbach: Besichtigung eines Retrofit-Projekts
Berlin
13.11.2018

Projektierung zukunftssicherer Klimasysteme
Essen
13.11.2018
München
22.11.2018

Korrosion
München
27.02.2019

Datenschutz
jeweils Karlsruhe
15.11.2018
28.11.2018
05.12.2018
16.01.2019
06.02.2019

Akustik in der Klimatechnik
München
16.11.2018 ausgebucht

Lüftung von Produktionshallen
Karlsruhe
22. + 23.11.2018

Neue Regelwerke für die LüKK kompakt
Karlsruhe
28.11.2018

Lüftungs- und Klimatechnik
Karlsruhe
29.-30.11.2018

Auslegung von Kälteanlagen
Karlsruhe
07.12.2018