Teilnehmerstimmen

Klimasysteme im Lebenszyklus

klimasysteme_im_lebenszyklusAbb.: Orpheus / fotolia.com Präsentation aktueller Ergebnisse einer wissenschaftlichen Studie
Vergleich von Hybridkühldecken, konventionellen Kühldecken,
Betonkernaktivierung und Ventilatorkonvektoren

1./2. März 2011


Bei Klimasystemen geht der Trend heute zu ökonomischen und ökologischen Lösungen, die über den gesamten Lebenszyklus punkten können. Gleichzeitig sind thermische Behaglichkeit, Luftqualität und Akustik wichtig für den Nutzer. Diese Anforderungen gewinnen über Zertifizierungssysteme, neue Richtlinien und Normen an Bedeutung. Welches Klimasystem wird den neuen und veränderten Anforderungen unter welchen Randbedingungen am besten gerecht? Ein Team von unabhängigen Experten untersuchte gängige Klimasysteme für Verwaltungs- und Bürogebäude hinsichtlich Lebenszykluskosten (LCC) und Lebenszyklusperformance (LCP). cci Promotor präsentierte die Ergebnisse gemeinsam mit MWH Barcol Air GmbH, Ebert-Ingenieure, Reuss Ingenieering AG und Hochschule Luzern.
 

 

Das sagen unsere Teilnehmer auf die Frage "Wie hat Ihnen das Seminar gefallen?" (Auszüge):

 

klimasysteme1

klimasysteme2

klimasysteme3

klimasysteme4

"Umfassende Information eines neuen Klimasystems."

Klaus Deiring, Kuehn Bauer Partner Beratende Ingenieure

 

"Gut."

Johannes Hammrich, IB Hammrich

 

"Ausgezeichnete und neutrale Darstellung von Raumkühlsystemen."

Werner Hegemann, Ingenieurgemeinschaft TEN

 

"Im Großen und Ganzen gut."

Peter Veth, Henn Architekten Ingenieure

 

"Umfassend."

Michael Weise, IBF Ingenieurgesellschaft

 

"Interessanter Beitrag zur laufenden Energie-Einspar-Diskussion."

Günther Karres, IB Karres

 

"Gut!"

Fritz Kohler, Gewerbeplan GmbH

 

"Zu sehr eine Produktschulung! Schade."

Lars Klinkenberg, Novatherm Klimageräte GmbH

 

"Im Großen und Ganzen gut."

Christian Bednarz, KKS Kälte-Klima-Service GmbH

 

"Eine für mich völlig neue Thematik gut abgehandelt."

H.P. Bihl, Fritsch GmbH

 

"Informativ."

Jörg Behrend, Schmidt Reuter Integrale

 

"Insgesamt gut. Unklarheit „Systemgrenzen“ bei den Bilanzen."

Stefan Krämer, Integral Ingenieure

 

"Seminar war gut, das Beamerbild leider von hinten nicht gut einsehbar."

Kai Bänfer, EPM Assetis GmbH

 

"Sehr gut."

Christan Absalon, Bohlmann Regel- und Energietechnik

 

"Das eigentliche Thema wurde zu wenig behandelt, Veranstaltung war unerwartet ´Hybrid-Kühldecken-lastig´"

Markus Feistle, IB Wrage&Partner

 

"Sehr viel zum Thema Systemvergleiche"

Thomas Spiegelberg, OFB Projektentwicklung

 

"Hochinteressant und höchst professionell in Darbietung und räumlicher Umgebung"

Gunther Mannigel, Yit Germany

 

"Sehr gut, auch im Inhalt"

Jakob Bieber, IB Bieber

 

"Sehr gut, ausgezeichnet."

Rüdiger Pielke, IB Pielke

 

"Sehr interessant und detailliert vorgetragen."

Marco Schulze, projekt plan GmbH

 

"Informativ, interessant, ok"

Falk Henning, IVG Asset Management

 

"Befriedigend"

Axel Stöckling, EPM Assetis GmbH

 

"Sehr interessantes Seminar, das die Unterschiede der LCC aufzeigt"

Tobias Zimmer, Camfil KG

 

"Sehr informativ aber etwas trocken."

Guido Stüwe, Stüwe und Sohn GmbH

 

"Gut, sehr informativ auch für Nicht-Fachleute zu empfehlen."

Steffen Schönnagel, DIC ONSITE GmbH

 

"Fachlich sehr interessantes Seminar mit gefragten Referenten."

Stefan Dose, Otto Cobobes GmbH
Alle Teilnehmer erhielten von uns Rückmeldebögen, aus denen wir mit Zustimmung der Teilnehmer an dieser Stelle zitiert haben.

 

Artikelnummer: cci6448

Energetische Inspektion

cci Schulung Energetische Inspektion von Klimaanlagen

 

Ihre Ansprechpartnerin

kt.jpg





Katrin Tomaschewski
Programmentwicklung
cci Schulung
Anwenderwissen für
Einsteiger und Profis

Fon +49(0)721/565 14-16
Fax  +49(0)721/565 14-50
Katrin Tomaschewski

Schulungskalender

Messen, Steuern und Regeln

Maintal
05+06.12.2017 

Brandschutz- und Entrauchungsklappen

Hildesheim
27.02.2018

Leipzig
06.03.2018

Frankfurt/Main
15.03.2018

Energetische Inspektion von Klimaanlagen

Steinfurt
01.-02.03.2018

Erfurt
15.-16.03.2018

München
Termin folgt